Hassgesang - Wenn Unsere Stimme Klingt Songtext

Die Wirtschaft wächst, und die Renten steigen wiedermal
Minimal - doch in den Medien heißt es: phänomenal
Arbeitslosenzahlen leicht gesunken
Die Wenigen, die es noch trifft, sind zum Glück oft genug betrunken
Und sie hungern nicht, was bitte will man mehr
Anderswo geht's vielen noch viel schlimmer, also bitte sehr:
Wichtig ist allein, ob Deutschland beim Fußball gewinnt
Für das, was unser Volk bedrücken sollte, ist es lang schon blind

Aus dem Fernseher, aus der Zeitung, vom Plakat dort an der Wand
Schürt eine fremde Macht den Hass auf die, die kämpfen für ihr Land
Die Hysterie ist unbeschreiblich, unbegreiflich - Menschenjagd
Kein Wunder, dass kaum einer noch sich öffentlich beklagt
Auf die Wenigen, die es durchschauen
Kannst du auch nicht bauen

Wir sterben aus wenn es so weitergeht
Der falsche Weg ist längst bereitet und schon bald ist es zu spät
Steht endlich auf! Schlagt unsere Richtung ein
Wir werden uns befreien
Ihr Schiff, das sinkt
(Wenn unsere Stimme klingt)

Unsere Worte sind die Waffen gegen Lüge und Betrug
Lasst uns verbreiten sie, wie jene, die einst an das Kirchentor schlug
Luther 1517, erkennt am Jahr den Mut der Zeit
Längst überfällig, denn viel schlimmer ist, wovon unser Wort befreit

Der Volkstod schreitet ohne Unterlass umher in unserem Land
Man sieht ihn längst im Straßenbild, doch allzu leicht wird er verkannt

Geklebt, gesprüht, gesprochen - unser Wort hat längst Gewicht
Es ist an uns, zu überfluten diesen Staat, auf dass bald bricht
Die Schweigemauer, die umschließt jedes wahre Problem
Die Menschen glauben gern, was oft und vielerorts sie sehen
Genau das ist das Geheimnis ihrer medialen Macht
Wenn oft genug der Moderator über unsere Ziele lacht
Wir werden als letzte lachen - Wahrheit bricht sich längst die Bahn
Leih ihr auch deine Stimme und beende diesen Wahn
Der kranken Zeit, wenn jeder schreit

Wir sterben aus wenn es so weitergeht
Der falsche Weg ist längst bereitet und schon bald ist es zu spät
Steht endlich auf! Schlagt unsere Richtung ein
Wir werden uns befreien
Ihr Schiff, das sinkt
(Wenn unsere Stimme klingt)