Mamonas Assassinas - Jumento celestino (à milanesa) Songtext

Mamonas Assassinas - Jumento celestino (à milanesa) Übersetzung

Tava ruim lá na Bahia, profissão de bóia-fria,
Trabalhando noite e dia, não era isso que eu queria,
Eu vim-me embora pra São Paulo.

Eu vim no lombo dum jumento,
Com pouco conhecimento
Enfrentando chuva e vento,
Dando uns peido fedorento,
Até na bunda fez um calo

Chegando na capital,
Uns puta predião legal.
As mina pagando um pau,
Mas meu jumento tava mal
Precisando reformar

Fiz a pintura,
Importei quatro ferradura,
Troquei até dentadura
E pra completar a belezura
Eu instalei um roadstar!
Songtext-ubersetzung.com

Descendo com o jumento na maior vula
Ultrapassei farol vermelho
Dei de frente com uma mula
Saí avuando, parecia um foguete
Só não estourei meu côco pois tava de capacete

Me alevantei o dono da mula gritando
O povo em volta tudo olhando
E ninguém pra me socorrer
Fugi mancando e a multidão se amontoando
Em coro tudo gritando:
Baiano, cê vai morrer!

Depois desse sofrimento, a maior desilusão
Pra aumentar meu lamento
Foi-se embora meu jumento
E me deixou as prestação

Hoje eu tô arrependido de ter feito imigração
Volto pra casa fudido, com um monte de apelido
O mais bonito é cabeção!

Tava schlecht in Bahia, Tagelöhner Beruf,
Tag und Nacht arbeiteten, war nicht, was ich wollte,
Ich kam mir nach Sao Paulo entfernt.

Ich kam auf dem Rücken eines Esels,
Mit wenig Wissen
Trotzen regen und Wind,
Giving eine stinkende Furz,
Auch in aus der Esel einen Kallus

Bei Ankunft in der Hauptstadt,
Eine Hündin kühlen predião.
Die Mine einen Stock zu zahlen,
Aber mein Arsch schlecht Tava
benötigen Reform

Ich habe die Malerei,
Importierte vier Hufeisen,
Ich wechselte zu Zahnersatz
Und die Belezura zu vervollständigen
Ich installierte eine Roadstar!
Songtext-ubersetzung.com

Nieder mit dem Arsch meisten VULA
Ich führte ein rotes Licht
Dei Front mit einem Maultier
Avuando links, es sah aus wie eine Rakete
Nur nicht meine Kokosnuss weil Tava Helm platzen

Ich alevantei den Besitzer schreien mule
Die Leute um alle auf der Suche
Und niemand, mir zu helfen
Flieht hinkend und die Menge drängend
Chor alle schreien:
Baiano, gehen zu sterben!

Nach diesem Leiden, die größte Enttäuschung
Zur Erhöhung mein Bedauern
Er ließ meinen Arsch
Und lassen Sie mich das bieten

Heute tut mir leid zu haben Einwanderung gemacht
Haus mit viel Spitznamen Zurück zu ficken
Das schönste ist großer Kopf!


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten