Élodie Frégé - À celle Songtext

Élodie Frégé - À celle Übersetzung

Tu dors, happé par des rêves
Où elles t'offrent sans remords
Le sucre, la sève
Mais sans ce coeur... qui bat
Se bat... contre toi

Tu dors, et nulle conscience
Ne saura t'éveiller
Pas son mal en silence
Qui tâche l'oreiller... tu l'as
Déjà...presque oubliée

A celle, qui a perdu l'estime
Pour elle même qu'on abîme
Parce qu'elle est la femme d'une vie
A celle, dont la fierté rend l'âme
Pour un fantasme d'homme
Qui lui a dit "je t'aime", avant.
A elle, dont le visage inspire
La pitié ou le rire...
Qui nourrit les bavards... souvent

Tu lis, les lueurs inquiètes
Songtext-ubersetzung.com
Qui troublent ses regards
Ces silences qu'elle te jette
En cris de désespoir... tu pars
Sans voir... l'amour épars.

A celle, qui a perdu l'estime
Pour elle même qu'on abîme
Parce qu'elle est la femme d'une vie
A celle, dont la fierté rend l'âme
Pour un fantasme d'homme
Qui lui a dit "je t'aime", avant.
A elle, à l'instinctive mère
Qui pour ses enfants chers
A choisi de se taire... un temps!

Oh... à celle, qui se fuit du regard
Pour elle il est trop tarde
Puisqu'elle était la femme d'une vie

A celle qui s'oublie sous le fard
Pour un fantasme rare
Qu'il lui dise "je t'aime" à temps
A elle... oh oh à elle
Ooh...

Sie schlafen, schnappte sich durch Träume
Wo sie bieten Ihnen ohne Reue
Zucker, Saft
Aber ohne dieses Herz, das schlägt ...
Fights gegen Sie ...

Sie schlafen, und kein Gewissen
Haben Sie wird kitzeln
Es ist nicht schlecht in der Stille
Welche Aufgabe das Kissen ... Sie haben
Schon fast vergessen ...

Zu ihr, die verloren die Wertschätzung
Um sich selbst, dass Abgrund
Weil sie die Frau seines Lebens
Zu ihr, macht deren Stolz die Seele
Für eine Fantasie des Mannes
Wer sagte ihm, "Ich liebe dich" vor.
Zu ihr, dessen Gesicht spornt
Schade oder Lachen ...
Wer führt sie oft sehr viel sprechen ...

Sie lesen, die unruhig Lichter
Songtext-ubersetzung.com
Das Problem ihr Aussehen
Diese Pausen es Ihnen wirft
In Schreie der Verzweiflung ... Sie gehen
Ohne zu sehen ... die gestreute Liebe.

Zu ihr, die verloren die Wertschätzung
Um sich selbst, dass Abgrund
Weil sie die Frau seines Lebens
Zu ihr, macht deren Stolz die Seele
Für eine Fantasie des Mannes
Wer sagte ihm, "Ich liebe dich" vor.
Darin die instinktive Mutter
Wer liebte seine Kinder
Ein auserwähltes zu schweigen ... eine Zeit!

Oh ... das, die geflohen Blick
Für sie ist es zu langsam
Da war sie die Frau seines Lebens

Für sie, die im Schatten vergessen
In einem seltenen Fantasie
Er sagt ihm, "Ich liebe dich" in der Zeit
Zu ihrer ... oh oh es
Ooh ...


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten