Fagner - Gente Humilde Songtext

Fagner - Gente Humilde Übersetzung

Tem certos dias em que eu penso em minha gente
E sinto assim todo meu peito se apertar
Porque parece que acontece de repente
Como um desejo de eu viver sem me notar

Igual a como quando eu passo no subúrbio
Eu muito bem, vindo de trem de algum lugar
E aí me dá como uma inveja dessa gente
Que vai em frente sem nem ter com quem contar
Songtext-ubersetzung.com

São casas simples, com cadeiras na calçada
E na fachada escrito em cima que é um lar
Pela varanda flores tristes e baldias
Como a alegria que não tem onde encostar

E aí me dá uma tristeza no meu peito
Feito um despeito de eu não ter como lutar
E eu que não creio, peço a Deus por minha gente
É gente humilde, que vontade de chorar

Sie haben bestimmte Tage, wenn ich an meine Leute denken,
Und ich fühle mich wie alle meine Brust zusammenzog
Weil es das scheint passiert plötzlich
Als Wunsch zu leben, ohne ich mir merken

Gleich wie wenn ich in den Vororten Schritt
Ich sehr gut, kommt mit dem Zug von irgendwo
Und das gibt mir als Neid dieser Leute
Das geht weiter, ohne auch nur zu drehen, um
Songtext-ubersetzung.com

Sie sind einfache Häuser, mit Stühlen auf dem Bürgersteig
Und an der Fassade auf der es geschrieben ist ein Zuhause
Die Veranda traurig und unkultiviert Blumen
Da die Freude, die keinen Platz hat zu ziehen über

Und das gibt mir eine Traurigkeit in meiner Brust
Hergestellt ein Trotz muss ich nicht zu kämpfen
Und ich glaube nicht, bitte Gott, für mein Volk
Es ist bescheiden Menschen, die zu weinen


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten