200 Sachen - Lebenslauf Songtext

Kann nicht schlafen
zähl schon Schafe
Nummer 5000 die Millionen in Sicht
Mach den Wecker aus
muss ja doch gleich raus
Oder scheiß ich drauf?
Warum denn nicht?
Der neue Tag hat
die Nacht abgelöst
Schon ist der Schreibtisch voll
fühl mich wie ausgepresst
Hab ein burnout
auf der Netzhaut
Mach den Computer aus
ich will nicht mehr...
Die Tür geht auf
Ich renn geradeaus
Hab kein Ziel vor mir
Doch der Plan geht auf
Die Tür geht auf
Und ich renne raus
Aus meinem Lebenslauf
Mich hält nichts mehr auf
Und so sitz ich hier mit Engelchen und Teufelchen
Der eine fragt nach Lebenssinn der andere ist da Kohle drin
Zeit ohne Geld oder Geld ohne Zeit
Bitte wählen sie jetzt das Modell das sie befreit
Es hat kein Zweck ich muss hier weg
Und dieser Augenblick
Der ist per-fekt
Die Tür geht auf
Ich renn geradeaus
Hab kein Ziel vor mir
Doch der Plan geht auf
Die Tür geht auf
Und ich renne raus
Aus meinem Lebenslauf
Mich hält nichts mehr auf
Hinterm Horizont
Kommt ein Zweiter
Und solang es geht
Renn ich weiter
Ich schlag die Augen auf
Schau zum Fenster raus
alles sieht so gleich
und doch ganz anders aus
weil ich ab heute
ohne Kommando lauf
Die Tür geht auf
ich renn geradeaus
Hab kein Ziel vor mir
Doch der Plan geht auf
Die Tür geht auf
Und ich renne raus
Aus meinem Lebenslauf
Mich hält nichts mehr auf
Die Tür geht auf
ich renn geradeaus
hab kein Ziel vor mir
doch der Plan geht auf
Die Tür geht auf
und ich renne raus
aus meinem Lebenslauf
mich hält nichts mehr auf