4th Dimension - Winter's Gone Songtext

4th Dimension - Winter's Gone Übersetzung

Dawn is breaking on these woods cast deep in shades of doom
My road is long, the end so vague, I'm praying to be true
All around a world of ice, so cold and torn apart
I'm trailing on a path of old forsaking days of loss

There came an eerie wind, a calling from the north
The urge to learn the answer to a question left untold

Winter's gone – and I'm left alone
Winterborn – Father, hearken my call
Truth's been waiting, patient, unnumbered years
Countless days I wasted shedding unnumbered tears
Winter's gone...

Fragments of reality, the shards of a past long gone
Stars and moon, the vault beyond, a poem carved in stone
Songtext-ubersetzung.com
Virgin whiteness, ancient beauty, a glimpse of Winter's Heart
Dreams they fade yet lore arcane sustains my mortal faith

The coldest night, His lost domain, my oath upon a ring
Rhymes renewed for ages, soon I will fulfil...

Winterborn – No, I'm not alone
Winter's Gone – His essence still flows
Snow keeps falling, whirling, spiralling high
So are falling, cleansing, clear tears of ice from my eyes...

Winterborn – I'm one with His world
Winter's blood – Scarlet stains on the snow
Still she's falling, daughter of ashen skies
I'm falling, falling, close to the light
I feel whole…
I am snow…

Dawn brennt auf diesen Wäldern, die tief in Schattierungen des Schicksals gegossen werden
Mein Weg ist lang, das Ende so vage, ich bete, um wahr zu sein
Rund um eine Welt von Eis, so kalt und zerrissen
Ich bin auf einem Pfad von altem, der Tage des Verlustes verlässt

Es kam ein unheimlicher Wind, eine Berufung aus dem Norden
Der Drang, die Antwort auf eine Frage zu lesen, die unzählig ist

Der Winter ist weg - und ich bin allein gelassen
Winterborn - Vater, hört meinen Anruf
Wahrheit wartet, geduldig, unnumerierte Jahre
Unzählige Tage verschwendete ich unzählige Tränen
Der Winter ist weg ...

Fragmente der Wirklichkeit, die Scherben einer vergangenen Vergangenheit
Sterne und Mond, das Gewölbe jenseits, ein Gedicht in Stein geschnitzt
Songtext-ubersetzung.com
Jungfrau Weiße, alte Schönheit, ein Blick auf das Herz des Winters
Träume, die sie verblassen, dennoch gelehrte Arkane hat meinen sterblichen Glauben

Die kälteste Nacht, seine verlorene Domäne, mein Eid auf einen Ring
Reime erneuert seit Ewigkeiten, bald werde ich ...

Winterborn - Nein, ich bin nicht allein
Winter ist gegangen - Sein Wesen fließt noch
Schnee fällt weiter, wirbelnd, spiralförmig hoch
Also fallen, reinigen, klare Tränen aus Eis aus meinen Augen ...

Winterborn - ich bin eins mit seiner Welt
Winterblut - Scharlachflecken auf dem Schnee
Trotzdem fällt sie, Tochter von ashen Himmel
Ich falle, falle, in der Nähe des Lichts
Ich fühle mich ganz ...
Ich bin schnee ...


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten