1789, Les Amants de La Bastille & Nathalia - Le Cri de Ma Naissance Songtext

1789, Les Amants de La Bastille & Nathalia - Le Cri de Ma Naissance Übersetzung

Fixe
Pourquoi
Ce regard fixe
L'esprit au garde à vous
Pour qui courir le risque
De marcher aux genoux

Mes rêves que l'on confisque
Nos dieux qu'ils jettent au clou
L'odieux chant du phnix
Qui nous prend tout

J'ai subi le supplice
Du baiser sur la joue
Faut-il boire le calice
Jusqu'au bout...

Rien
Ne vaut le prix d'un homme
Ne tisse pas ta couronne
Dans le fil qui nous tient
Songtext-ubersetzung.com

Le cri de ma naissance
Valait le tien

Fixe
Pourquoi ce regard fixe
L'esprit sans garde fou
On se perd dans les rixes
Des règles que l'on fixe

Soldats de père en fils
Sans cesse au garde à vous
Sous le joug des milices
Jusqu'au bout

Rien
Ne vaut le prix d'un homme
Ne tisse pas ta couronne
Dans le fil qui nous tient

Le cri de ma naissance
Valait le tien

fest
Warum
Dieser Blick
Der Geist, um die Aufmerksamkeit
Für welche das Risiko
Gehen Knie

Meine Träume, die eingezogen werden
Unsere Götter werfen sie zu nageln
Der verhasste Song PHNIX
Wer macht uns alle

Ich litt die Qual
Der Kuss auf die Wange
Sollten wir den Kelch trinken
Nach ...

nichts
Den Preis nicht wert eines Mannes
Sie spinnen nicht Ihre Krone
In der Faden, der uns hält
Songtext-ubersetzung.com

Der Schrei meiner Geburt
Worth Ihr

fest
Warum starren
Der Geist ohne Leitplanke
Wir engagieren uns in Schlägereien verloren
Regeln, die festgelegt ist

Soldaten Vater auf den Sohn
Ständig an der Aufmerksamkeit
Unter dem Joch der Milizen
durch

nichts
Den Preis nicht wert eines Mannes
Sie spinnen nicht Ihre Krone
In der Faden, der uns hält

Der Schrei meiner Geburt
Worth Ihr


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten