Uncle Lucius - Keep the Wolves Away Songtext

Uncle Lucius - Keep the Wolves Away Übersetzung

Took my first breath where the muddy Brazos
spills into the Gulf of Mexico,
and the skylines colored by chemical plants
put bread on the table of the working man.

Where the working man does his best to provide
safety and shelter for kids and a wife,
Giving a little of his soul every day,
making overtime to keep the wolves away

I was barely 13 when the company man
tried to dig my daddy's grave
It happened on a french owned tanker ship
spilling poison in the Galveston bay
Songtext-ubersetzung.com

Where the liquid fire filled his lungs and his eyes
silenced any mortal cries.
Codeine the grit but death stang in pain -
He fought like hell to keep the wolves away

For the next few years dad was sick as a dog,
but he made a recovery just to spite the odds.
Settlement came and we moved out of town
where the sky isn't heavy with refinery clouds.

Yeah he's still alive he's doing good, he's in his fifties
but the money's running out and he's pinching for pennies
so Im going for broke with every song I play,
cause now it's my turn to keep the wolves away.

Ich nahm meinen ersten Atemzug, wo die schlammigen Brazos
Verschüttet in den Golf von Mexiko,
Und die Skylines von chemischen Pflanzen gefärbt
Legte Brot auf den Tisch des Arbeiter.

Wo der Arbeiter sein Bestes gibt, um zu sorgen
Sicherheit und Schutz für Kinder und eine Frau,
Ein wenig von seiner Seele jeden Tag,
Überstunden machen, um die Wölfe wegzuhalten

Ich war kaum 13, wenn die Firma Mann
Versuchte, das Grab meines Vaters zu graben
Es geschah auf einem französischen Tankschiff
Verschütten Gift in der Galveston Bucht
Songtext-ubersetzung.com

Wo das flüssige Feuer seine Lungen und seine Augen füllte
Schimmerte irgendwelche sterblichen Schreie.
Codein der Korn, aber der Tod schmerzt in Schmerzen -
Er kämpfte wie die Hölle, um die Wölfe wegzuhalten

Für die nächsten paar Jahre war Vater als Hund krank,
Aber er machte eine Erholung, nur um die Chancen zu ertragen.
Siedlung kam und wir zogen aus der Stadt
Wo der Himmel ist nicht schwer mit Raffinerie Wolken.

Ja, er lebt noch, er tut gut, er ist in seinen fünfziger Jahren
Aber das Geld läuft aus und er kneift für Pennies
Also gehe ich mit jedem Lied, den ich spiele,
Denn jetzt bist du dran, die Wölfe wegzuhalten.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten