Hans Söllner & Bayaman'Sissdem - Do hob i's troffa Songtext

Do hob i's troffa

do wo die Sunn aufgeht, und do wo de Berg 's ganze Jahr weiß san
do wo der Bergahorn im Herbst grea göib und roud sei G'wand valiert
do wo de grouß'n und de kloana Leid olle midanand um oan Tisch sitz'n und du heastas Lacha
do wo de oidn eana Zimmer griagn, und koa Angst ham vorm Sterbn

do hob i's troffa und ihr Lacha war wiara Seele de ned hoam find'
do hob i's grocha und ihr Duft hod an Plotz griagt in meim Kopf
do hob i g'heat was zu mir sagt und i wea meina Lebdog ned vagessn
wiara se o'gefühlt hod da erste Kuss von ihr

do wo zu de Lausbuam aus'm Dorf heid meine Kinder a ghean,
und meine guadn Freind von damals heid de bestn Nachbarn san
do wo de Kramerin im Kramerlodn d'Leid olle no beim Nam' nennt,
hey - do wo i oiwei bloss da Söllner war, i sog's eich Leid, do bin i dahoam.

do is ihr Kopf an meiner Schuita gleng und ganz gleichmäßig war ihr Atmen
do hob i's erste Moi ned naa gsagt und ihr Liebe hod mei Leb'n bedroht
do hob i g'heat was zu mir sagt und i wea meina Lebdog ned vagessn
wiara se o'gfühlt hod da erste Kuss von ihr

# bridge #

wiara se o'gfühlt hod da erste Kuss von ihr

Wenns'd amoi in die Gegnd kimmst dann schaug nach ihr du konnst'as ned vawexln
Aber valieb di ned in sie, ned dass a dei Leb'n bedroht
Nimm's bloß in Arm und lass' Atmen und - hey - trockne ihre Tränen
und sog ihra ruhig dass ma guad geht und dass i jede Nacht bloß dram von ihr
und dass i an sie denk i konn ihr Lacha einfach ned vagess'n
und dass i's riacha konn, ihr Duft hod an Plotz griagt in meim Kopf

und dass i manchmal mit ihr red und dass i ma wünsch sie hod no ned ganz vagessn
Wiara se o'gfühlt hod da erste Kuss von mir
und dass i ma wünsch sie hod no ned ganz vagessn
Wiara se o'gfühlt hod da erste Kuss von mir.

Hans Söllner.