VNV Nation - Chrome (remix by [:SITD:]) Songtext

VNV Nation - Chrome (remix by [:SITD:]) Übersetzung

A million faces, each a million lies
For each and all a chrome disguise
Prompts for action force reaction
Embody promise in a sheen so pure
Hurt, the measure of blind ambition
The testament to your singular disease
Against all wisdom you heed no warning
Your desires giving you away

If I could change your mind
I wouldn't save you from the path you wander
In desperation dreams any soul can set you free
And I still hear you scream
In every breath, in every single motion
Burning innocence the fire to set you free

Your actions turn conquest to dust
In portents of fate you foolishly place trust
Sense fear in your broken breathing
Resort to shadows till your body expires
Songtext-ubersetzung.com
All creation has the promise of heaven
And still you travel the road to hell
I'm saying nothing for the good of myself
But I'm still talking and you're not listening

If I could change your mind
I wouldn't save you from the path you wander
In desperation dreams any soul can set you free
And I still hear you scream
In every breath, in every single motion
Burning innocence the fire to set you free

As night descends upon the city
The streets are cold, the lights go by
And in the stories of the people
A million faces, a million lies
They'll never say they feel what you feel
That they can see the world you see
And in their faces, their expressions
A million faces, a million lies

Eine Million Gesichter, jeder eine Million liegt
Für jede und alle eine Chromverkleidung
Aufforderung zur Handlungsreaktion
Verkündige Versprechen in einem Glanz so rein
Verletzt, das Maß der blinden Ehrgeiz
Das Testament zu deiner einzigartigen Krankheit
Gegen alle Weisheit hörst du keine Warnung
Deine Wünsche geben dir weg

Wenn ich deine Meinung ändern könnte
Ich würde dich nicht von dem Weg retten, den du wanderst
In der Verzweiflung träumt jede Seele dich frei
Und ich höre dich immer noch schreien
In jedem Atemzug, in jeder einzelnen Bewegung
Brennende Unschuld das Feuer, um dich frei zu machen

Deine Handlungen machen die Eroberung zum Staub
In Schicksalsfällen stellst du töricht das Vertrauen
Sorge Angst in deinem gebrochenen Atem
Rückblick auf Schatten, bis dein Körper abläuft
Songtext-ubersetzung.com
Alle Schöpfung hat das Versprechen des Himmels
Und doch reist du die Straße zur Hölle
Ich sage nichts für das Gute von mir
Aber ich rede immer noch und du hörst nicht zu

Wenn ich deine Meinung ändern könnte
Ich würde dich nicht von dem Weg retten, den du wanderst
In der Verzweiflung träumt jede Seele dich frei
Und ich höre dich immer noch schreien
In jedem Atemzug, in jeder einzelnen Bewegung
Brennende Unschuld das Feuer, um dich frei zu machen

Als die Nacht auf die Stadt herabstieg,
Die Straßen sind kalt, die Lichter vergehen
Und in den Geschichten des Volkes
Eine Million Gesichter, eine Million liegt
Sie werden nie sagen, sie fühlen, was du fühlst
Dass sie die Welt sehen können, die du siehst
Und in ihren Gesichtern, ihre Ausdrücke
Eine Million Gesichter, eine Million liegt


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten