Seprevation - Dreams Songtext

Seprevation - Dreams Übersetzung

Bestow unto me
The secret of dreams
For I am condemned
To eternal sleep

Let me begin
My journey into the realms
Of the unseen
To what lies beyond
And what may be

To capture
In sight
The fulfilment of power
To fight before it feeds
And in sickness devours

Your dreams decay
In darkness they fade away
Visions of hope now betrayed
In silence your dreams decayed

Triumphantly we arise
With fearlessness
Eternal
Yet we all must die

To capture
In sight
The fulfilment of power
Now it feeds
And in sickness devours

Ageless
The urge to return overwhelming me
Like wind to the air
Or waves to the sea
Songtext-ubersetzung.com

Ageless
The urge to return overwhelming me
Like wind to the air
Or waves to the sea

Faithless
We will be tarnished
For what has been done
The end of an era
The death of our sun

Like a forest of thorns sinking into my skin
Silence beckoning the reckoning of sin
The world of dreams falling from within
The flames of life now burning so dim

Damned
This life that forsakes us
To the truth that may yet break us
To live forsaken
In a life of complications
That forces our minds
To be locked within a tomb
Not to realize what's real
Before life consumes

(Solo – Aston)

Your dreams decay
In darkness they fade away
Visions of hope now betrayed
In silence your dreams decayed

Your dreams decay
In darkness they fade away
Visions of hope now betrayed
In silence your dreams decayed

Verleihe mir
Das Geheimnis der Träume
Denn ich bin verurteilt
Zum ewigen Schlaf

Lass mich anfangen
Meine Reise in die Reiche
Von der unsichtbaren
Zu dem, was jenseits liegt
Und was kann sein

Erfassen
Einblick
Die Erfüllung der Macht
Zu kämpfen, bevor es füttert
Und in der Krankheit verschlingt

Deine träume zerfallen
In der Dunkelheit verblassen sie sich
Visionen der Hoffnung jetzt verraten
Schweigend verfielen deine Träume

Triumphierend entstehen wir
Mit furchtlosigkeit
Ewig
Doch wir müssen alle sterben

Erfassen
Einblick
Die Erfüllung der Macht
Jetzt füttert es
Und in der Krankheit verschlingt

Zeitlos
Der Drang, mich zu überwältigen
Wie Wind in die Luft
Oder Wellen zum Meer
Songtext-ubersetzung.com

Zeitlos
Der Drang, mich zu überwältigen
Wie Wind in die Luft
Oder Wellen zum Meer

Treulos
Wir werden getrübt
Denn was ist geschehen
Das Ende einer Ära
Der Tod unserer Sonne

Wie ein Dornenwald, der in meine Haut sinkt
Stille, die die Abrechnung der Sünde winkelt
Die Welt der Träume fällt von innen
Die Flammen des Lebens brennen so düster

Verdammt
Dieses Leben, das uns verlässt
Zur Wahrheit, die uns vielleicht brechen kann
Still bleiben
Im Leben der Komplikationen
Das zwingt unseren Geist
In einem Grab verriegelt sein
Nicht zu erkennen, was real ist
Bevor das Leben verbraucht

(Solo - Aston)

Deine träume zerfallen
In der Dunkelheit verblassen sie sich
Visionen der Hoffnung jetzt verraten
Schweigend verfielen deine Träume

Deine träume zerfallen
In der Dunkelheit verblassen sie sich
Visionen der Hoffnung jetzt verraten
Schweigend verfielen deine Träume


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten