Season of Ghosts - Dream; Paralysis Songtext

Season of Ghosts - Dream; Paralysis Übersetzung

Night, insiduous night
Stretching your mighty claws
Through eerie floodlights
Sight, oh hideous sight
And such a putrid smell
A glance into black hell
Light, mysterious light
Shadow eyes haunting me
Feeding on my sanity

Listen now wherever you are
I'm the soul that you will never take
(Cos) I am meant to stand in the light
Bloody hands remind me of the battles I won
I'm the voice that you cannot erase
I'm the fighter you will not enslave
I know we connect in wicked ways
(But I'm) never coming back

It's freedom I crave

Night, oh devious night
Like a fly in spider's nest
Memory I detest
Flight, delicious flight
I dream in morning light
In sleep I am awake
Fright, invisible fright

I guess you thought you'd win
Songtext-ubersetzung.com
But I never gave myself in

Hey now, whoever you are
Do you still remember my cold blade?
Now I see why you came to me
Its the kind of fate I don't wish to escape
I'm the love that you cannot erase

The survivor you will not forget
Liberated from your wicked ways
Never looking back, its freedom I crave

Our Father, which art in heaven,
Hallowed be thy name,
Thy kingdom come,
Thy will be done,
On earth as it is in heaven.

Give us this day our daily bread.
And forgive us our trespasses,
As we forgive those that trespass against us.
And lead us not into temptation

Listen now wherever you are
I'm the soul that you will never take
Now I see why you came to me
Its the kind of fate I don't wish to escape
I'm the love that you cannot erase
The survivor you will not forget
Liberated from your wicked ways
Never looking back, its freedom I crave

Nacht, dämliche Nacht
Deine mächtigen Klauen zu dehnen
Durch unheimliche Scheinwerfer
Anblick, oh scheußlicher Anblick
Und so ein fauliger Geruch
Ein Blick in die schwarze Hölle
Licht, geheimnisvolles Licht
Schattenaugen verfolgen mich
Fütterung auf meine Vernunft

Hör zu, wo immer du bist
Ich bin die Seele, die du niemals nehmen wirst
(Cos) Ich bin bereit, im Licht zu stehen
Blutige Hände erinnern mich an die Schlachten, die ich gewonnen habe
Ich bin die Stimme, die du nicht löschen kannst
Ich bin der Kämpfer, den du nicht versklaven wirst
Ich weiss, wir verbinden uns in schlechten Wegen
(Aber ich bin) nie wiederkommen

Es ist Freiheit, die ich sehne

Nacht, oh abweichende Nacht
Wie eine Fliege im Spinnennest
Gedächtnis ich verabscheue
Flug, leckerer Flug
Ich träume im Morgenlicht
Im Schlaf bin ich wach
Schreck, unsichtbares Schreck

Ich glaube du dachtest du würdest gewinnen
Songtext-ubersetzung.com
Aber ich habe mich nie gegeben

Hey jetzt, wer auch immer du bist
Erinnerst du dich noch an meine kalte Klinge?
Jetzt sehe ich, warum du zu mir gekommen bist
Es ist die Art von Schicksal, dem ich nicht entgehen möchte
Ich bin die Liebe, die du nicht löschen kannst

Der Überlebende, den du nicht vergisst
Befreit von deinen bösen Weisen
Ich schaue nie zurück, seine Freiheit, die ich sehne

Unser Vater, welche Kunst im Himmel,
Geheiligt werde dein Name,
Euer Königreich komme,
Dein Wille geschehe,
Auf Erden wie im Himmel.

Gib uns heute unser tägliches Brot.
Und vergib uns unsere Schuld,
Wie wir denen vergeben, die uns gegen uns schaden.
Und führe uns nicht in Versuchung

Hör zu, wo immer du bist
Ich bin die Seele, die du niemals nehmen wirst
Jetzt sehe ich, warum du zu mir gekommen bist
Es ist die Art von Schicksal, dem ich nicht entgehen möchte
Ich bin die Liebe, die du nicht löschen kannst
Der Überlebende, den du nicht vergisst
Befreit von deinen bösen Weisen
Ich schaue nie zurück, seine Freiheit, die ich sehne


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten