Sarah & Julian - Home Songtext

Sarah & Julian - Home Übersetzung

A child walks to the river
And looks as far as she can see
And draws each breath as if it were the last
And wipes away the tears across her sleave

She can see where the river crawls into the sea
Like a baby into mother's care
Somehow the longing is so far away
The innocence so wasted and aware

Look at the child with the dream in her eyes
Holding it deep inside her
Home... Home...
Songtext-ubersetzung.com

So much anger, so deeply ingrained
Seemed a burden that was hers alone
She didn't think that there was anything wrong
With wanting a life that she could call her own

How could I explain?
You would not want to hear
You wouldn't listen if I talked anyway
For you were too weighed down by your own fears

Look at the child with the dream in her eyes
Holding it deep inside...
Home... Home... Home... Home...

Ein Kind geht zum Fluss
Und sieht so weit wie sie sehen kann
Und zieht jeden Atem, als ob es der letzte wäre
Und wischt die Tränen über ihre Sleave

Sie kann sehen, wo der Fluss ins Meer kriecht
Wie ein Baby in die Sorge der Mutter
Irgendwie ist die Sehnsucht so weit weg
Die Unschuld ist so verschwunden und bewusst

Schau auf das Kind mit dem Traum in ihren Augen
Halten Sie es tief in ihr
Zu Hause zu Hause...
Songtext-ubersetzung.com

So viel Zorn, so tief verwurzelt
Schien eine Last, die ihr allein war
Sie dachte nicht, dass da etwas falsch war
Mit einem Leben, das sie sich selbst nennen könnte

Wie könnte ich das erklären?
Du würdest es nicht hören wollen
Du würdest nicht hören, wenn ich sowieso sprach
Denn du wurdest zu deiner eigenen Ängste gewogen

Schau auf das Kind mit dem Traum in ihren Augen
Halten Sie es tief im Inneren ...
Home ... Home ... Home ... Startseite ...


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten