Alejandro Sanz - Cuando nadie me ve Songtext

Alejandro Sanz - Cuando nadie me ve Übersetzung

A veces me elevo, doy mil volteretas
A veces me encierro
Tras puertas abiertas
A veces te cuento
Por que este silencio
Y es que a veces soy tuyo
Y a veces del viento.
A veces de un hilo

Y a veces de un ciento
Y hay veces, mi vida
Te juro que pienso:
¿Por que es tan dificil
Sentir como siento?
Sentir ¡como siento! que sea difícil
A veces te miro y a veces te dejas

Me prestas tus alas
Revisas tus huellas
A veces por todo
Aunque nunca me falles
A veces soy tuyo
Y a veces de nadie
Hay veces te juro

De veras que siento
No darte la vida entera
Darte solo esos momentos
¿Por que es tan dificil?...

Vivir solo es eso...
Vivir, solo es eso...
¿Por que es tan dificil?
Cuando nadie me ve
Puedo ser o no ser
Cuando nadie me ve
Pongo el mundo al revés
Cuando nadie me ve

No me limita la piel
Cuando nadie me ve
Puedo ser o no ser
Cuando nadie me ve.
A veces me elevo, doy mil volteretas
Me encierro en tus ojos
Tras puertas abiertas
A veces te cuento
Songtext-ubersetzung.com
Por que este silencio
Y es que a veces soy tuyo
Y a veces del viento
Te escribo desde los centros

De mi propia existencia
Donde nacen las ansias
La infinita esencia
Hay cosas muy tuyas
Que yo no comprendo
Y hay cosas tan mias pero

Es que yo no las veo
Supongo que pienso que yo no las tengo
No entiendo mi vida
Se encienden los versos
Que a oscuras te puedo.
Lo siento no acierto
No enciendas las luces

Que tengo desnudo
El alma y el cuerpo
Cuando nadie me ve
Puedo ser o no ser
Cuando nadie me ve
Me parezco a tu piel
Cuando nadie me ve
Yo pienso en ella también
Cuando nadie me ve
Puedo ser o no ser
Cuando nadie me ve
Puedo ser o no ser
Cuando nadie me ve
No me limita la piel
Cuando nadie me ve

No me limita la piel
Cuando nadie me ve
Puedo ser o no ser
Cuando nadie me ve

A veces me elevó doy mil volteretas
Te encierro en mis ojos tras puertas abiertas
A veces te cuento porque este silencio
Y es que a veces soy tuyo
Y aveces del viento
Y a veces del tiempo
Y a veces del viento

Manchmal stehe ich, ich tausend Purzelbäume
Manchmal habe ich sperren
Nach dem öffnen
Manchmal sage ich euch:
Warum dieses Schweigen
Und es ist, dass manchmal dein Ich bin
Und manchmal der Wind.
Manchmal ist ein Gewinde

Und manchmal hundert
Und es gibt Zeiten, mein Leben
Ich schwöre, ich denke:
Warum ist es so schwierig,
Fühlen Sie sich wie ich mich fühle?
Fühlen Sie sich wie mich fühlen! es ist schwierig,
Manchmal sehe ich dich und manchmal lassen Sie sich

Ich leihe mir deine Flügel
Sie überprüfen Ihre Fingerabdrücke
Manchmal alles
Obwohl mich nie enttäuscht
Manchmal bin ich bei Ihnen
Und manchmal jemand
Ich manchmal schwören

Ich fühle mich wirklich
Nicht geben Sie das ganze Leben
Geben Sie nur die Momente
Warum ist es so schwer? ...

Leben ist nur, dass ...
Live, es ist nur ...
Warum ist es so schwer?
Wenn niemand sieht mich
Ich kann sein oder nicht sein
Wenn niemand sieht mich
Ich legte den Kopf, die Welt nach unten
Wenn niemand sieht mich

Ich schränken Haut
Wenn niemand sieht mich
Ich kann sein oder nicht sein
Wenn niemand mich sieht.
Manchmal stehe ich, ich tausend Purzelbäume
Ich schließe mich in deinen Augen
Nach dem öffnen
Manchmal sage ich euch:
Songtext-ubersetzung.com
Warum dieses Schweigen
Und es ist, dass manchmal dein Ich bin
Und manchmal Wind
Ich schreibe von den Zentren

Aus meiner eigenen Existenz
Wo sie geboren Verlangen
Die unendliche Wesen
Es gibt Dinge, sehr Ihr
Ich verstehe nicht,
Und es gibt Dinge, so meins, aber

Es ist nicht, dass ich sehe,
Ich glaube, ich habe ich nicht glaube,
Ich verstehe nicht, mein Leben
Licht Verse
Das dunkle du ich kann.
Leider habe ich nicht
Schalten Sie nicht die Lichter auf

Dass ich nackt
Die Seele und Körper
Wenn niemand sieht mich
Ich kann sein oder nicht sein
Wenn niemand sieht mich
Ich sehe aus wie Ihre Haut
Wenn niemand sieht mich
Ich denke, es ist auch
Wenn niemand sieht mich
Ich kann sein oder nicht sein
Wenn niemand sieht mich
Ich kann sein oder nicht sein
Wenn niemand sieht mich
Ich schränken Haut
Wenn niemand sieht mich

Ich schränken Haut
Wenn niemand sieht mich
Ich kann sein oder nicht sein
Wenn niemand sieht mich

Manchmal gebe ich dir tausend Purzelbäume angehoben
Ich Entbindung in meinen Augen nach offen
Manchmal sage ich euch, weil dieses Schweigen
Und es ist, dass manchmal dein Ich bin
Und manchmal Wind
Und manchmal ist die Zeit
Und manchmal Wind


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten