Matthias Reim - Große Liebe Songtext

Mein Spiegelbild zeigt nicht mehr mich.
Trostloses dasein ohne dich.
Ich weiß es klingt vielleicht Banal,
doch jeder tag ohne dich die reinste qual.
Vielleicht war ich einfach zu blind.
Du weißt wie Männer manchmal sind.
Doch nun ist es wohl zu spät, dir zu sagen was ich für dich fühl und das es ohne dich nicht geht
Du warst meine große liebe, dich zu vergessen ist nicht leicht.
Du weißt das ich dich immernoch liebe,
ist dein herz so kalt und leer, kommst du jetzt nie mehr zu mir zurück
warum machst du's mir so schwer.
Es gibt nicht viel was mich noch hält, auf dieser merkwürdigen welt, nur der gedanke an dich, ist wie ein Strohhalm der aus dem wasser ragt für mich, verstehst du mich
Du warst meine grosse Liebe, dich zu vergessen ist nicht leicht, du weißt das ich dich immernoch liebe, ist dein herz so kalt und leer, kommst du jetzt nie mehr zu mir zurück, warum machst du's mir so schwer
kannst du mir nicht noch einmal verzeihen, gib mir noch ne chance lass mich bitte nicht allein, nicht so allein
Du warst meine grosse liebe, dich zu vergessen ist nicht leicht, du weißt das ich dich immernoch liebe, ist dein herz so kalt und leer, kommst du jetzt nie mehr zu mir zurück, warum machst du's mir so schwer.
da de da da da de da