Queen - My Fairy King Songtext

Queen - My Fairy King Übersetzung

In the land where horses born with eagle wings
And honey bees have lost their stings
There's singing forever
Lion's den with fallow deer
And rivers made from wine so clear
Flow on and on forever
Dragons fly like sparrows thru' the air
And baby lambs where Samson dares
To go on on on on on on

My fairy king can see things | He rules the air and turns the tides
That are not there for you and me | Ohh yeah he guides the winds

My fairy king can do right and nothing wrong
Then came man to savage in the night
To run like thieves and to kill like knives
To take away the power from the magic hand
Songtext-ubersetzung.com
To bring about the ruin to the promised land

They turn the milk into sour
Like the blue in the blood of my veins
Why can't you see it
Fire burnin' in hell with the cry of screaming pain
Son of heaven set me free and let me go
Sea turn dry no salt from sand
Teeth don't shine like pearls for the poor man's eyes

Someone someone has drained the colour from my wings
Broken my fairy circle ring
And shamed the king in all his pride
Changed the winds and wronged the tides
Mother mercury (mercury)
Look what they've done to me
I cannot run I cannot hide

In dem Land, wo Pferde mit Adlerflügeln geboren wurden
Und Honigbienen haben ihre Stiche verloren
Es singt für immer
Löwens Höhle mit Damhirschen
Und Flüsse aus Wein so klar
Fließ auf und weiter für immer
Drachen fliegen wie Sperlinge durch die Luft
Und Baby Lämmer, wo Samson wagt
Um weiter einzuschalten

Mein Märchen kann die Dinge sehen Er regiert die Luft und macht die Gezeiten
Das gibt es nicht für dich und mich Ohh, er führt die Winde

Mein Märchenkönig kann recht und nichts falsch machen
Dann kam der Mensch in der Nacht wild
Um wie Diebe zu laufen und wie Messer zu töten
Um die Macht von der magischen Hand wegzunehmen
Songtext-ubersetzung.com
Um die Ruine zum versprochenen Land herbeizuführen

Sie verwandeln die Milch in sauer
Wie das Blau im Blut meiner Adern
Warum kannst du es nicht sehen?
Feuer brennt in der Hölle mit dem Schrei des schreienden Schmerzes
Sohn des Himmels setzte mich frei und lass mich gehen
Seeweg trocken kein Salz aus Sand
Die Zähne leuchten nicht wie Perlen für die Augen des armen Mannes

Jemand hat die Farbe von meinen Flügeln entwässert
Zerbrochen mein feenhafter kreisring
Und beschämt den König in all seinem Stolz
Änderte die Winde und tötete die Gezeiten
Mutter Quecksilber (Quecksilber)
Schau, was sie mir angetan haben
Ich kann nicht laufen Ich kann mich nicht verstecken


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten