Myrkgrav - Sjuguttmyra Songtext

Myrkgrav - Sjuguttmyra Übersetzung

Ei ta døm største Ringsmyra,
noko nord om Lauvliseter
fekk engong Sjuguttmyra te namn
etter noko grufullt hadde hendt

Sju gutter hadde stevna hinaen
fra setrer rundtom på skauen
Døm vart itte eni' på ansles vis
enn om å sliss te blodet rann

Døm skyra greiner ta
ei furu like ved
Så spissa døm staura te
og rauk sammen og slogs

Da kampen var over
låg seks daue att på myra
Med innvolla i henda
drog nummer sju seg hem

Så gjekk det itte bere
hell at'n døe etter ei stynn
Da'n væl var heme og hadde fortelt
om slaget som hadde tii stad

Seia detta hendte
i år sekstenhundreogno'
Har sju staure fått stå i myra
som et minne ifrå gammal ti'

Alt som står i myra
blir svart som bek og hardt som stål
Drar te seg jernet fra lendet rundt
eller blodet te sju gutter under torva
Songtext-ubersetzung.com

One of the largest Ring-marshes
a stone's throw north of Lauvliseter
was once named Sjuguttmyra
after something terrible happened there

Seven young shepherds had summoned each other
from different farms around the forest
Seems they couldn't come to an agreement any other way
than to fight until rivers of blood would flow

They cut branches off
an old pine nearby
Then they sharpened their spears
and clashed together and fought

When the battle was over
six of them laid dead on the marshlands
With his own guts in his hands
the seventh crawled home

It didn't end better
than that he died after a while
Just shortly after he came home
and told about the battle that had been fought

Ever since this happened
sometime in the sixteen-hundreds
Seven poles have stood in the marsh
as a memory of times which have long since passed

Everything that stands in the marsh
turns pitch-black and hard as steel
Draws iron from the soil around
or the blood of seven boys six feet under

Ei nehmen Richter Myra nennen,
etwas nördlich von Pruning Liseter
fekk engong Sjuguttmyra Tee Namen
nach etwas Schreckliches geschehen war

Sieben Jungen hatten verklagt Hina
von Almen und Orten in den Wald
Richter dauerten eni 'auf Anslet Ansicht wiederhergestellt
als Tee Blut floss aufzuschlitzen

Richter meidet Zweige nehmen
eine Kiefer in unmittelbarer
Dann spitzer Richter wieder Tee
und Rauk zusammen und slogs

Wann war der Kampf vorbei
Lâg sechs Daue att auf Sumpf
Entrails in den Händen
drew Nummer sieben selbst hem

Also, es zu verlieren wiederhergestellt bere
gießen at'n Doe nach einer stynn
Da'n Vaela war Häm und hatte Markisen
über die Schlacht, die TII Stadt hatte

Seia Dies geschah
Jahr sekstenhundreogno '
Haben sieben Pole gewann im Sumpf stehen
als Speicherexzellenz gammal zehn '

Alles, was in den Sumpf steht
wird schwarz wie Pech und hart wie Stahl
Begünstigt behave Eisen aus Gelände, es um
oder Blut Tee sieben Jungen unter dem Torf
Songtext-ubersetzung.com

Einer der keine Sümpfe Gebühren Ring
einen Steinwurf nördlich von Pruning Liseter
einmal wurde Sjuguttmyra benannt
nach etwas Schreckliches passiert dort

Sieben junge Hirten hatten einander gerufen
aus verschiedenen Farmen rund um den Wald
Scheint sie konnten es nicht zwei eine Vereinbarung kommen eine andere Möglichkeit,
als zwei Kampf bis Ströme von Blut fließen würde,

Sie schnitten abzweigt
eine alte Kiefer in der Nähe
Dann schärfte sie ihren Spears
und stießen zusammen und Kämpfte

Wann war der Kampf vorbei
sechs von ihnen auf den Marschen gelegt tot
Mit seiner eigenen Eingeweide in den Händen
der siebte kroch nach Hause

Es ging nicht zu Ende besser
als Dass starb er nach einer Weile
Nur kurz nachdem er überwanden nach Hause
und über den Kampf vorausgesagt, dass Gekämpft worden war

Seit das passiert ist
irgendwann in den Sechzehnhundert
Sieben Pole haben in den Sumpf Stood
als eine Erinnerung an Zeiten whichhave längst vorbei

Everythingthat steht in den Sumpf
dreht sich pechschwarz und hart wie Stahl
Zeichnet Eisen aus dem Boden rund um
oder das Blut von sieben Jungen sechs Fuß unter


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten