Marius Müller‐Westernhagen - Heute Nacht Songtext

Heute Nacht ist die Nacht
Die Nacht, die uns zu Sündern macht
Heute Nacht ist die Nacht
An die wir nie gewagt zu glauben
Heute Nacht ist die Nacht
Für die ich gern gelogen hab
Und du t unsagbar schön

Wenn du willst
Liegen wir ganz still
Halten uns nur einfach fest
Dein Geruch macht mich wild
Und du flüsterst: Liebe mich
Du bedeutest mir soviel

Ich lass dich nie wieder geh'n