Milva - Artisti Songtext

Milva - Artisti Übersetzung

Hanno i volti un po' strani, succhiati dalla Luna,
e sfidano il destino insultando la fortuna,
si sposano coi fiori e la pioggia del mattino,
hanno sguardi d'argento e cuori da bambino.

Sono gli artisti, solo artisti,
se tu non li hai mai visti non ti fidare mai...

Sono gli artisti, solo artisti, ti amano come un gioco,
non hanno verità...

Hanno cavalli bianchi per varcare frontiere,
di occhi di donne da poche primavere,
ad un pugno di terra si sentono legati, ti sembreranno strani,
dal mondo consumati. C'è chi li chiama matti oppure imbrattacarte,
trascorrono la vita studiando una parte.

Songtext-ubersetzung.com
Sono gli artisti, solo artisti, amanti maledetti, odiarli non si può...

Sono gli artisti, solo artisti, tu non gli puoi mentire,
nessuno ce la fa...

Vagano nell'immenso con aria indifferente, dentro i vicoli dell'ignoto,
nei giochi della mente, son mille volte morti per ritornare ancora,
in qualche applauso andato alla malora.

Sono gli artisti, solo artisti,
se tu non li hai mai visti non ti fidare mai...

Sono gli artisti, solo artisti,
ti amano come un gioco, non hanno verità...

Così ridono in faccia a Dio,
in faccia al mondo, perché sanno toccare il cielo,
toccare il fondo.

Sie haben die Gesichter ein wenig seltsam, vom Mond angesaugt,
und trotzen dem Schicksal zu beleidigen Vermögen,
vermischen sich mit den Blumen, und am frühen Morgen regen,
Sie haben silbernen Augen und Herzen der Kinder.

Sind die Künstler, nur Künstler,
wenn Sie nicht nie gesehen wird nie vertrauen ...

Sind die Künstler, nur Künstler, sie lieben dich wie ein Spiel,
Sie haben nicht die Wahrheit ...

Haben weiße Pferde, Grenzen zu überschreiten,
die Augen der Frauen, die von ein paar Federn,
auf eine Handvoll Erde verbunden fühlen, werden sie seltsam erscheinen,
von der Welt verbraucht. Einige nennen sie verrückt oder Hacks,
Sie verbringen ihr Leben einen Teil des Studiums.

Songtext-ubersetzung.com
Sind die Künstler, nur Künstler, verfluchte Liebhaber, man kann sie nicht hassen ...

Sind die Künstler, nur Künstler, man kann nicht die Lüge,
niemand tun es ...

Sie wandern in den immensen beiläufig, in den Gassen des Unbekannten,
in Mind Games, sind tausendmal tot, wieder zu kommen,
in einigen Applaus ging er in die Hölle.

Sind die Künstler, nur Künstler,
wenn Sie nicht nie gesehen wird nie vertrauen ...

Sind die Künstler, nur Künstler,
Sie lieben dich wie ein Spiel, nicht die Wahrheit ...

So lachen sie in Ihrem Gesicht zu Gott,
vor der Welt, weil sie wissen, den Himmel zu berühren,
Bodenbildung.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten