Patricio Manns - La fiesta Songtext

Patricio Manns - La fiesta Übersetzung

(VERSIÓN I)

Gloria a Dios en las alturas,
recogieron las basuras
de mi calle, ayer a oscuras
y hoy sembrada de bombillas.

Y colgaron de un cordel
de esquina a esquina un cartel
y banderas de papel
lilas, rojas y amarillas.*

Y al darles el sol la espalda
revolotean las faldas
bajo un manto de guirnaldas
para que el cielo no vea,

en la noche de San Juan,
cómo comparten su pan,
su mujer y su galán,
gentes de cien mil raleas.

Apurad
que allí os espero si queréis venir
pues cae la noche y ya se van
nuestras miserias a dormir.

Vamos subiendo la cuesta
que arriba mi calle
se vistió de fiesta.

Hoy el noble y el villano,**
el prohombre y el gusano
bailan y se dan la mano
sin importarles la facha.

Juntos los encuentra el sol
a la sombra de un farol
empapados en alcohol
magreando a una muchacha.***

Y con la resaca a cuestas
vuelve el pobre a su pobreza,
vuelve el rico a su riqueza
y el señor cura a sus misas.

Se despertó el bien y el mal
la zorra pobre al portal
la zorra rica al rosal
y el avaro a las divisas.****

Se acabó,
que el sol nos dice que llegó el final.
Por una noche se olvidó*****
que cada uno es cada cual.

Vamos bajando la cuesta
que arriba en mi calle
se acabó la fiesta.

En la versión grabada por Patricio Manns se presenta las siguientes modificaciones del texto (no censurado) de Serrat:

* con banderas de papel / verdes, rojas y amarillas
Songtext-ubersetzung.com
** Hoy el rico y el villano
*** Luego les encuentra el sol / a la sombra de un farol / empapados en alcohol / piropeando a las muchachas
**** Se retira el bien y el mal / la zorra pobre al portal / la zorra rica al rosal / y el avaro a sus divisas
***** Por un momento se olvidó

(VERSIÓN II)

Gloria a Dios en las alturas,
recogieron las basuras
de mi calle, ayer a oscuras
y hoy sembrada de bombillas.

Y colgaron de un cordel
de esquina a esquina un cartel
y banderas de papel
verdes, rojas y amarillas.

Y al darles el sol la espalda
revolotean las faldas
bajo un manto de guirnaldas
para que el cielo no vea,

en la noche de San Juan,
cómo comparten su pan,
su tortilla y su gabán,
gentes de cien mil raleas.

Apurad
que allí os espero si queréis venir
pues cae la noche y ya se van
nuestras miserias a dormir.

Vamos subiendo la cuesta
que arriba mi calle
se vistió de fiesta.

Hoy el noble y el villano,
el prohombre y el gusano
bailan y se dan la mano
sin importarles la facha.

Juntos los encuentra el sol
a la sombra de un farol
empapados en alcohol
abrazando a una muchacha.

Y con la resaca a cuestas
vuelve el pobre a su pobreza,
vuelve el rico a su riqueza
y el señor cura a sus misas.

Se despertó el bien y el mal
la pobre vuelve al portal,
la rica vuelve al rosal,
y el avaro a las divisas.

Se acabó,
el sol nos dice que llegó el final,
por una noche se olvidó
que cada uno es cada cual.

Vamos bajando la cuesta
que arriba en mi calle
se acabó la fiesta.

(Version I)

Ehre sei Gott in der Höhe,
Sie sammelten Müll
meine Straße gestern dunkel
und Glühbirnen heute gepflanzt.

Und sie hing an einer Schnur
von Ecke zu Ecke ein Plakat
und Papierfähnchen
lila, rot und gelb. *

Und durch die Sonne zurück geben
flitting Röcke
unter einer Decke von Girlanden
nicht den Himmel sehen,

in der Nacht von San Juan,
wie sie teilen ihr Brot,
seine Frau und ihr Liebhaber,
raleas hunderttausend Menschen.

Apurad
Ich hoffe, dass es, wenn Sie wollen kommen
wie die Nacht fällt und Sie gehen
unsere Nöte zu schlafen.

Wir gehen den Berg hinauf
dass auf meiner Straße
Sie zog sich an Partei.

Heute ist die edle und der Bösewicht, **
der große Mann und Wurm
Sie tanzen und schütteln sich die Hände
vergiss die Fassade.

Gemeinsam findet die Sonne
im Schatten einer Laterne
getränkt mit Alkohol
magreando ein Mädchen. ***

Und mit Katern im Schlepptau
schlechte kehrt in seine Armut,
gibt den Reichen ihren Reichtum
und der Priester zu seiner Masse.

Wachte Gut und Böse
arme Hündin Portal
die reiche Hündin die Rosenstrauch
und der Geizige Währungen. ****

Es ist vorbei,
die Sonne zeigt uns, dass das Ende kam.
Für eine Nacht vergaß er *****
jeder ist, welche.

Kommen Sie den Hügel hinunter
dass auf meiner Straße
die Party ist vorbei.

In der Version von Patricio Manns die folgenden Änderungen in den Text aufgenommen (Uncensored) Serrat präsentiert:

* Mit Papierfähnchen / grün, rot und gelb
Songtext-ubersetzung.com
** Heute ist der Reichen und der Bösewicht
*** Finden sie dann die Sonne / im Schatten einer Laterne / in Alkohol getränkten / piropeando Mädchen
**** Gut und schlecht / schlecht Fuchs auf das Portal / rich Hündin die Rosenstrauch / Geizhals und seine Währung zurückgenommen
***** Für einen Moment vergaß er

(Version II)

Ehre sei Gott in der Höhe,
Sie sammelten Müll
meine Straße gestern dunkel
und Glühbirnen heute gepflanzt.

Und sie hing an einer Schnur
von Ecke zu Ecke ein Plakat
und Papierfähnchen
grün, rot und gelb.

Und durch die Sonne zurück geben
flitting Röcke
unter einer Decke von Girlanden
nicht den Himmel sehen,

in der Nacht von San Juan,
wie sie teilen ihr Brot,
seine Omelette und seinen Mantel,
raleas hunderttausend Menschen.

Apurad
Ich hoffe, dass es, wenn Sie wollen kommen
wie die Nacht fällt und Sie gehen
unsere Nöte zu schlafen.

Wir gehen den Berg hinauf
dass auf meiner Straße
Sie zog sich an Partei.

Heute ist die edle und der Bösewicht,
der große Mann und Wurm
Sie tanzen und schütteln sich die Hände
vergiss die Fassade.

Gemeinsam findet die Sonne
im Schatten einer Laterne
getränkt mit Alkohol
umarmt ein Mädchen.

Und mit Katern im Schlepptau
schlechte kehrt in seine Armut,
gibt den Reichen ihren Reichtum
und der Priester zu seiner Masse.

Wachte Gut und Böse
schlechte Rendite auf das Portal,
die reichen kehrt zum Rosenstrauch,
und der Geizige Währungen.

Es ist vorbei,
die Sonne zeigt uns, dass das Ende kam,
eine Nacht, die er vergessen
jeder ist, welche.

Kommen Sie den Hügel hinunter
dass auf meiner Straße
die Party ist vorbei.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten