Mambrú - Arde Songtext

Mambrú - Arde Übersetzung

Qué difícil y a la vez qué fácil
Se disuelven en el tiempo
Las caricias que esperaste

Las palabras que se te quedaron
Entre el pensamiento y los labios
Deseando salir

Ay, qué largo aquel breve instante
En que tus plumas caían sobre lava
Y no era nadie

Si acaso vapores
Ni siquiera táctil
Tan vacío como nadie
Tan ligero como el aire

Qué difícil y a la vez que fácil
Arde, para no volver
Arde, para no volver
Arde

Songtext-ubersetzung.com
Ay que lejos por estar tan cerca
Al otro lado de la cuerda
Sólo con tirar ya sale

Ese gesto que un día atrapado
Olvidaste y encerrado
Sólo con el tiempo arde

Qué difícil y a la vez qué fácil
Arde, para no volver
Arde, para no saber
Arde, para no quererte ver

Qué difícil y a la vez qué fácil
Se disuelven en el tiempo
Las caricias que esperaste

Las palabras que nunca escuchaste
Siguen en alguna parte
Entre quien quiso y no dijo
Y quien escuchó y no quiso
Atender

Wie schwierig und zugleich, wie einfach
Sie werden in der Zeit gelöst,
Liebkosungen Sie erwartet

Die Worte, die Sie waren
Zwischen Denken und Lippen
in dem Wunsch heraus

Oh, wie lange dieser kurzen Moment
In Ihre Federn fiel auf Lava
Und ich war niemand

Wenn etwas Dämpfe
Selbst berühren
Wie leer wie jemand
So leicht wie Luft

Wie schwer und leicht, während
Arde, nie wieder zurückzukehren
Arde, nie wieder zurückzukehren
Arde

Songtext-ubersetzung.com
Oh, das bei weitem nicht so nah
Auf der anderen Seite des Seiles
Nur ziehen und

Diese Geste als einen Tag gefangen
Passwort und gesperrt
Nur die Zeit brennt

Wie schwierig und zugleich, wie einfach
Arde, nie wieder zurückzukehren
Arde, nicht zu wissen,
Arde, nicht zu wollen, um zu sehen,

Wie schwierig und zugleich, wie einfach
Sie werden in der Zeit gelöst,
Liebkosungen Sie erwartet

Die Worte, die Sie noch nie gehört
Noch irgendwo
Zwischen denen, die wollten, und sagte
Und wer gehört und wollte nicht, dass
besuchen


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten