Daliah Lavi - Schicksalsmelodie Songtext

Schicksalsmelodie,
du wirst uns zwei begleiten.
Doch wenn du erklingst,
kann das zu allen Zeiten
nur ein Gruß mir sein,
aus wunderbaren Tagen –
die heut für uns zwei
so lang vorbei…
Schicksalsmelodie,
mein Herz wird dich entdecken
und dein schöner Klang,
wird die Erinnerung wecken –
doch ich weiß es lang:
Das Glück, das ich verloren,
Schicksalsmelodie,
bringst du mir nie!
Der Weg ist weit,
ich werde nie ihn gehen.
Wir werden nie uns beide wieder sehen.
Ich hör das Lied
und muss auf einmal wieder traurig sein.
Ich hör die Stimme –
da neben mir.
Und wenn ich träume, du wärest hier,
bin ich allein.
Schicksalsmelodie,
ich hör den Himmel weinen
und ich geh mit dir im Sternschein,
durch meinen wunderbaren Traum.
Doch dieser wunderbare Traum
wird keine Zeit mir Wirklichkeit…
Der Weg ist weit,
ich werde nie ihn gehen.
Wir werden nie uns beide wieder sehen.
Ich hör das Lied
und muss auf einmal wieder traurig sein.
Ich hör die Stimme –
da neben mir.
Und wenn ich träume, du wärest hier,
bin ich allein.
Schicksalsmelodie,
du bringst mein Herz zum Klingen
und dein schöner Klang
wird die Erinnerung bringen.
Doch ich weiß es lang:
Das Glück, das ich verloren,
Schicksalsmelodie,
bringst du mir nie!