Reinhard Lakomy & Monika Ehrhardt - Der Nudelpudel Songtext

Eine dicke lange Nudel
lag verquer in einem Pudel
und war dort verklemmt.

Dem Pudel war das sehr fatal,
er schluckte schwer an dieser Qual
und fühlte sich gehemmt.

Wütend lief er zu dem Spiegel,
hatte Angst er wird eine Igel,
wurde schreckens Bleich.

Die Nudel ging da nicht mehr weg,
sie rührt sich einfach nicht vom Fleck
und wurde auch nicht weich.

Eine Bockwurst kam gegangen,
wart vom Pudel eingefangen,
Trost für sein Geschick.

Die stolperte im Pudelbauch
und rutschte weg, die Nudel auch,
das war des Pudels Glück.

Seit dem essen alle Pudel
sehr gern Bockwurst selten Nudeln.