Juno - Things Gone and Things Still Here (We'll Need the Machine-Guns by Next March) Songtext

Juno - Things Gone and Things Still Here (We'll Need the Machine-Guns by Next March) Übersetzung

Songtext-ubersetzung.com
The writing between us is beautiful. Some of it is sad. But all of it is always useful and always funny. Even the angry, ankle-biting bits. It would be a shame to lose it all in some fit of rationale. One day you may be glad we chose to keep these letters. They do a better job of telling what was going on in our lives than any songs or photographs. But if you want to put them in the trash then I can't tell you not to. You could always save them in a file folder someplace or cart them around the globe for the next forty years…Occasionally retrieving them for posterity, A wiser and more just future-self scrutinizing the contents therein, with a keen mind, dry eyes and steady hands. You can play “Remember when we were young…” perhaps shaking your head only in pity for who we were when we were the people we are now? You heart long since given out. Or maybe not? Maybe you'll read the letters and your heart will race with joy for having known these times, these places, and those terrible-wonderful people. You will look back in your 70s and perhaps feel stronger, more contented in your quieter years for having suffered this time…the love and frustration, the awe and stupidity written on the pages. A correspondence hidden in the lines of your hands and in the creases of your face. Your blood will boil a volatile mixture of sex and sentimental yearnings. The thing, invisible hairs on your arms will sing a subatomic song…a sub-atomic song…in the near distance a bell will ring. The Mediterranean cruise ship you're on serves tea and biscuits at midday! You will say to yourself, (in that funny sort of parrot-like voice you do so fantastically): “HA! AHH! MMM…I like tea and biscuits with jam and marmalade…yeah, I'm gonna get me some.” Though 73, you will scoop yourself up with ease and grace in one fluid motion, for even in your old age you will have such magnificent poise and stable connective tissue. The letters will be left to fend for themselves, vibrating with the air. Your son, George, who will be in his early forties by this time, will happen by. Recognizing the scraps of tickly blanket his mother has clutched since she was a little girl, he will sit down in the deck chair next to yours. He will spy the letters laying there in a tidy heap, humming on top of the grubby file folder in the breeze. Having had secret service training, coupled with his mother's finest investigative genius, he will be naturally inclined to snoop. He'll read the letters quickly and quietly, smartly having the good sense to keep a lookout for anyone who might come upon him. Especially his mum. As he reads, a snake of electricity will wrap itself around his spine. A slow-moving current will run itself out across every limb, through each perfect passageway, chamber and pore his mother gave him. He will look at the dates of the correspondence and his mind will reel, doing the math of your lifetime…putting faces to names and names to places. His guard will come down, no longer able to keep watch over the ship's passengers. On his fingers he will do a quick bit of age mapping, again putting faces to names and names to places. A few things very succinctly will become clearer to him. Like a squirrel foraging nuts, you will return to your deck chair, napkin in hand, jam on your fingers, crumbs on the upper lip, the teeth and gums toying with the goo that was once a biscuit. Seeing your son with the letters will feel like an icicle piercing your heart. Your eyeballs will quite literally bulge from the socket, (more so than they generally do). Despite your instinct to grab the tickly and run, you will rather, quite suddenly compose yourself. You will sit down adjacent and you'll not look at him in the face for many moments. Instead, you'll continue to nibble at your biscuits, while periodically pursing your lips and testing the symmetry of your jaw line. You will keep your eyes downward and your head slightly cocked sideways as though you were a sheepish four year old gazing at the sun from behind an anthill. You'll take a deep breath, and with the tact of a carrot, (as you sort of fidget in your chair), you will make some fashionably wise-ass remark. George will gaze upon you in dismay, feeling such happiness and confusion that he cannot bring himself to speak. In fact, he'll not utter another sound for the next seven years. In this moment, a weight will lift from you. A weight so great it cannot be measured or defined. It comes rising off you in layers, in waves, in levels and frames. The sum greater than all the parts you ever played, all the mates and barmaids you ever tamed. More numerous than all the cells you'd ever last along the way…and more terrifying in it's beauty than any imaginable hell. The sum that is more than you- the divine darkness, the vibration and naked light of your true being. All this will lift. It will collapse and rise like ashes in a barely visible aura around your entire body. It will flutter in the newly open space within you like a feather-down swirling from a goose upon the take-off. Later that evening, you will die with a smile on your face and love for all things, all people, all places and passing of time through your heart. Most of all, love for your son, because despite the odds he was kind, good and smart. The universe will reveal itself to you in your final tangible moments, willfully becoming a thread in the tapestry of all existence. Look at it this way- at the very least you'll never have to pay rent again. Your son will feel no sorrow at your passing, only respect, only calm. I wish I would have been there to see it, but no, by this time I will have been so many years gone. So yes, do what you like with our letters, if they are lovely and funny, then keep them. And if they are a burden to you, then destroy them. All in love, and all in the memory of the woman you will one day be, my friend.

Songtext-ubersetzung.com
Das Schreiben zwischen uns ist schön. Einiges ist traurig Aber alles ist immer nützlich und immer lustig. Sogar die wütenden, knöchelhaften Bits. Es wäre eine Schande, alles in irgendeiner Form von Begründung zu verlieren. Eines Tages wirst du froh sein, dass wir diese Briefe behalten wollten. Sie machen eine bessere Arbeit zu erzählen, was in unserem Leben los war als irgendwelche Lieder oder Fotos. Aber wenn du sie in den Müll legen willst, dann kann ich dir nicht sagen. Sie können sie immer in einem Aktenordner irgendwo speichern oder sie um den Globus für die folgenden vierzig Jahre wagen ... Gelegentlich holt sie sie für die Nachwelt, Eine klüger und mehr Zukunft-Selbst-Überprüfung der Inhalt darin, mit einem scharfen Geist, trockene Augen und stetig Hände. Sie können spielen "Denken Sie daran, wenn wir jung waren ..." vielleicht schüttelte den Kopf nur in Mitleid, wer wir waren, als wir die Leute waren, die wir jetzt sind? Du hast dich längst geliebt. Oder vielleicht nicht? Vielleicht lest du die Briefe und dein Herz wird mit Freude rasen, um diese Zeiten, diese Orte und die schrecklich-wunderbaren Menschen kennen zu lernen. Du wirst in deinen 70er Jahren zurückblicken und vielleicht in deinen ruhigeren Jahren mehr zufrieden sein, weil du dieses Mal gelitten hast ... die Liebe und die Frustration, die Ehrfurcht und Dummheit, die auf den Seiten geschrieben wurde. Eine Korrespondenz, die in den Zeilen deiner Hände und in den Falten deines Gesichts verborgen ist. Dein Blut wird eine flüchtige Mischung aus Sex und sentimentaler Sehnsucht kochen. Die Sache, unsichtbare Haare auf deinen Armen wird ein subatomisches Lied singen ... ein subatomisches Lied ... in der nahen Distanz wird eine Glocke läuten. Das Mittelmeer-Kreuzfahrtschiff, das Sie servieren, serviert Tee und Kekse am Mittag! Sie werden sich selbst sagen, (in dieser lustigen Art von Papagei-wie Stimme Sie so fantastisch): "HA! AHH! MMM ... Ich mag Tee und Kekse mit Marmelade und Marmelade ... ja, ich bringe mir ein paar. "Obwohl 73, wirst du dich mit Leichtigkeit und Gnade in einer Flüssigkeitsbewegung ausschöpfen, denn auch in deinem Alter wirst du so haben Herrliche Poise und stabiles Bindegewebe Die Briefe werden für sich selbst verlassen, mit der Luft vibrieren. Dein Sohn, George, der in seiner frühen vierziger Jahre zu dieser Zeit sein wird, wird vorbei sein. Angesichts der Fetzen der kickhaften Decke, die seine Mutter seit ihrer Kindheit umklammert hat, wird er sich in den Liegestuhl neben dir setzen. Er wird die Briefe ausspionieren, die dort in einem aufgeräumten Haufen liegen und auf dem Grubby-Aktenordner in der Brise summen. Nachdem er geheimes Servicetraining gehabt hatte, gepaart mit dem feinsten Ermittlungsgenie seiner Mutter, wird er natürlich geneigt sein, zu schnüffeln. Er liest die Briefe schnell und leise, schlau mit dem guten Sinn, einen Blick für jeden zu werfen, der auf ihn kommen könnte. Vor allem seine Mama. Als er liest, wird sich eine Schlange von Elektrizität um seine Wirbelsäule wickeln. Ein langsamer Strom fließt über alle Glieder, durch jeden perfekten Durchgang, Kammer und Pore seine Mutter gab ihm. Er wird auf die Daten der Korrespondenz schauen und sein Geist wird rollen, die Mathematik deines Lebens zu tun ... Setzen von Gesichtern zu Namen und Namen zu Orten. Sein Wächter wird herunterkommen, nicht mehr in der Lage, die Passagiere des Schiffes zu beobachten. Auf seinen Fingern wird er ein bisschen alter Mapping machen, indem er wieder Gesichter auf Namen und Namen setzt. Ein paar Sachen werden ihm sehr klarer werden. Wie ein Eichhörnchen, das Nüsse füllt, wirst du zu deinem Liegestuhl zurückkehren, Serviette in der Hand, Marmelade auf den Fingern, Krümel auf der Oberlippe, die Zähne und das Zahnfleisch, die mit dem Goo, der einmal ein Keks war, spielen. Ihr Sohn mit den Briefen zu sehen, wird sich wie ein Eiszapfen fühlen, der dein Herz durchdringt. Ihre Augäpfel werden ganz buchstäblich aus der Steckdose wölben, (mehr als sie normalerweise tun). Trotz deines Instinktes, um das Kitzel zu packen und zu rennen, wirst du lieber ganz plötzlich dich selbst verfassen. Du wirst dich hinsetzen und du wirst ihn nicht für viele Momente ins Gesicht sehen. Stattdessen werden Sie weiterhin an Ihren Keksen knabbern, während Sie regelmäßig Ihre Lippen verfolgen und die Symmetrie Ihrer Kieferlinie testen. Du wirst deine Augen nach unten halten und dein Kopf, der seitwärts gepeitscht ist, als ob du ein schäbiger Vierjähriger bist, der die Sonne hinter einem Ameisenhaufen blickte. Du wirst einen tiefen Atemzug nehmen, und mit dem Takt einer Karotte, (wie du einen Zorn in deinem Stuhl stellst), wirst du etwas modisch weise machen. George wird Sie in Bestürzung betrachten und so ein Glück und eine Verwirrung fühlen, dass er sich nicht sprechen kann. In der Tat wird er keinen weiteren Sound für die nächsten sieben Jahre aussprechen. In diesem Moment wird ein Gewicht von Ihnen heben. Ein solches Gewicht kann nicht gemessen oder definiert werden. Es kommt auf Sie in Schichten, in Wellen, in Ebenen und Rahmen. Die Summe größer als alle Teile, die du je gespielt hast, alle Kumpel und Bardamen, die du je gezähmt hast. Viel zahlreicher als alle Zellen, die du jemals auf dem Weg gemacht hast ... und Schrecklicher in seiner Schönheit als jede erdenkliche Hölle. Die Summe, die mehr ist als du - die göttliche Dunkelheit, die Schwingung und das nackte Licht deines wahren Wesens. All dies wird heben. Es wird zusammenbrechen und steigen wie Asche in einer kaum sichtbaren Aura um den ganzen Körper. Es wird in dem neu offenen Raum in dir flattern, wie eine Feder-unten, die von einer Gans beim Start abwirbelt. Später am Abend wirst du mit einem Lächeln auf deinem Gesicht sterben und für alle Dinge lieben, alle Menschen, alle Orte und vorbei an Zeit durch dein Herz. Vor allem, Liebe für deinen Sohn, denn trotz der Chancen war er freundlich, gut und schlau. Das Universum wird euch in euren letzten materiellen Momenten offenbaren, die vorsätzlich zu einem Faden in der Tapisserie aller Existenz werden. Schau es dir so an - zumindest musst du nie wieder Miete bezahlen Dein Sohn wird kein Leid an deinem Vorbeigehen, nur Respekt, nur Ruhe. Ich wünschte, ich wäre dort gewesen, um es zu sehen, aber nein, zu diesem Zeitpunkt werde ich so viele Jahre weg sein. Also ja, tu, was du mit unseren Briefen magst, wenn sie schön und lustig sind, dann behalte sie. Und wenn sie eine Last für dich sind, dann zerstöre sie. Alles in der Liebe, und alle in der Erinnerung an die Frau werden Sie eines Tages sein, mein Freund.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten