Juanes - Volcán Songtext

Juanes - Volcán Übersetzung

En el cielo hay un volcán
Que no estalla solo
Y el infierno es cada vez
Que miro tus ojos (bis). . . .

Vengo de la calle de la vida
Voy dejando en cada esquina lo que soy
Ya no creo en lo que dice el hombre
Ya no creo en nada. Ya no creo en vos

En el cielo hay un volcán
Que no estalla solo
Songtext-ubersetzung.com
Y el infierno es cada vez
Que miro tus ojos

Vengo recogiendo lo que queda
Vengo de la tierra, vengo del sudor
Hermano, padre y Dios de lo profundo
Apaga esta hoguera, apágala por Dios. . . .

En el cielo hay un volcán
Que no estalla solo
Y el infierno es cada vez
Que miro tus ojos

Im Himmel gibt es einen Vulkan
Nicht nur explodiert
Und die Hölle ist immer
Ich schau dir in die Augen (bis). . . .

Ich komme aus dem Leben auf der Straße
Ich gehe jede Ecke auf das, was ich bin
Ich glaube nicht an, was der Mann sagt
Ich glaube nicht mehr an irgendetwas. Ich glaube nicht mehr in dir

Im Himmel gibt es einen Vulkan
Nicht nur explodiert
Songtext-ubersetzung.com
Und die Hölle ist immer
Ich schau dir in die Augen

Ich habe Kommissionierung, was bleibt
Ich komme aus der Erde, kommen ins Schwitzen
Bruder, Vater und Gott tief
Aus diesem Feuer, schalten Sie ihn von Gott ab. . . .

Im Himmel gibt es einen Vulkan
Nicht nur explodiert
Und die Hölle ist immer
Ich schau dir in die Augen


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten