Detlev Jöcker - Gebt Den Kindern Ihren Platz Songtext

Gebt den Kindern ihren Platz,
daß ein jedes Freiheit hat,
doch die Freiheit, die es braucht,
mußt du ihm geben.
Nur an deiner Offenheit,
reift es zur Persönlichkeit.
Alle Freiheit, die du hast,
braucht es zum Leben.
Nur an deiner Offenheit,
reift es zur Persönlichkeit.
Alle Freiheit, die du hast,
braucht es zum Leben.

Gebt den Kindern ihren Platz,
daß ein jedes Liebe hat,
doch die Liebe, die es braucht,
mußt du ihm geben.
Es braucht deine Zärtlichkeit,
Sehnsucht und Geborgenheit.
Alle Liebe, die du hast,
braucht es zum Leben.

Gebt den Kindern ihren Platz,
daß ein jedes Freude hat,
doch die Freude, die es braucht,
mußt du ihm geben.
Es braucht dich und deine Zeit,
innige Verbundenheit.
Alle Freude, die du hast,
braucht es zum Leben.

Gebt den Kindern ihren Platz,
daß ein jedes Leben hat,
und sein Leben wird allein
von Gott gegeben.
Und sein Leben ist nicht dein!
Da gibts überhaupt kein Nein!
Denn sein Leben wird allein
von Gott gegeben.

Gebt den Kindern ihren Platz,
daß ein jedes Träume hat,
doch die Träume, die es braucht,
mußt du ihm geben.
Daß es mit dir träumen kann,
laß es nah an dich heran.
Alle Träume, die du hast,
braucht es zum Leben.

Gebt den Kindern ihren Platz,
daß ein jedes Frieden hat,
doch den Frieden, den es braucht,
müssen wir geben.
Fangt darum gemeinsam an,
daß der Frieden wachsen kann.
Schaffe Frieden! Dein Kind
wird ihn weitergeben.



Detlev Jöcker - Gebt Den Kindern Ihren Platz Musik-Video: