Detlev Jöcker - Schlaf, mein kleiner Freund Songtext

Schlaf mein kleiner Freund, schlaf ein
Musst jetzt nicht mehr traurig sein
Wenn du willst das bleib ich hier
Bleib die ganze Nacht bei dir
Bis du eingeschlafen bist
Und im Traum die Angst vergisst
Ja ich halte bei dir wach
Bleib die ganze, bleib die ganze, bleib die ganze Nacht

Ein schöner Traum soll deine Sorgen, dir vertreiben wie der Wind
Freu dich doch lieber schon auf morgen, wenn beim Spiel wir fröhlich sind
Hoch in den schneebedeckten Bergen glänzt von fern das Morgenrot,
da backt man bei den lieben Zwergen fleißig schon das Frühstücksbrot

Schlaf mein kleiner Freund, schlaf ein
Musst jetzt nicht mehr traurig sein
Wenn du willst das bleib ich hier
Bleib die ganze Nacht bei dir
Bis du eingeschlafen bist
Und im Traum die Angst vergisst
Ja ich halte bei dir wach
Bleib die ganze, bleib die ganze, bleib die ganze Nacht

So wie ein großes Tuch aus Seide, legt die Nacht sich auf die Welt
Darunter liegen auch wir beide, wie in einem blauen Zelt
Die Sterne funkeln wie brillanten, und die Grillen singen sacht
sind unsere leisen Musikanten bis der neue Tag erwacht

Schlaf mein kleiner Freund, schlaf ein
Musst jetzt nicht mehr traurig sein
Wenn du willst das bleib ich hier
Bleib die ganze Nacht bei dir
Bis du eingeschlafen bist
Und im Traum die Angst vergisst
Ja ich halte bei dir wach
Bleib die ganze, bleib die ganze, bleib die ganze Nacht

Schlaf mein kleiner Freund schlaf ein… Schlaf schön. Gute Nacht



Detlev Jöcker - Schlaf, mein kleiner Freund Musik-Video: