Detlev Jöcker - Lasst das Lied der Liebe weiterklingen Songtext

Still, ganz still in jener Nacht,
ward ein Kind zur Welt gebracht.
Und die Hirten sangen froh
für das kleine Kind im Stroh.

Lasst das Lied der Liebe weiterklingen,
so wie damals in dem Stall.
Als das Kind im Stroh geboren wurde.
sangen Menschen überall.

Das ein neuer Geist die Welt bewegt,
der durch dieses Menschenkind erst lebt.
Lasst das Lied der Liebe weiterklingen,
so wie damals in dem Stall.

Lang, ganz lang in jener Nacht
hielten Ochs und Esel Wacht.
Könige, die sangen froh
für das kleine Kind im Stroh.

Lasst das Lied der Liebe weiterklingen,
so wie damals in dem Stall.
Als das Kind im Stroh geboren wurde.
sangen Menschen überall.

Das ein neuer Geist die Welt bewegt,
der durch dieses Menschenkind erst lebt.
Lasst das Lied der Liebe weiterklingen,
so wie damals in dem Stall.

- Instrumental -

Schnell, ganz schnell von überall
kamen viele zu dem Stall.
Und die Menschen sangen froh
für das kleine Kind im Stroh.

Lasst das Lied der Liebe weiterklingen,
so wie damals in dem Stall.
Als das Kind im Stroh geboren wurde.
sangen Menschen überall.

Das ein neuer Geist die Welt bewegt,
der durch dieses Menschenkind erst lebt.
Lasst das Lied der Liebe weiterklingen,
so wie damals in dem Stall.



Detlev Jöcker - Lasst das Lied der Liebe weiterklingen Musik-Video: