Detlev Jöcker - Doch ich muß warten Songtext

Mein Adventskalender
hängt an der Küchenwand,
hat 24 Türchen,
ich bin ja so gespannt.

Was ist nur dahinter,
vielleicht 'ne Schokonuss.
Ich öffne jetzt ein Türchen,
weil ich es wissen muss.

Doch ich muss warten,
ganz einfach warten.
Ein einziges Türchen nur
und dann schon wieder warten.

Bis morgen ist es noch so lang,
dass ich es kaum erwarten kann.
Doch ich muss immer wieder,
immer wieder, warten.

Morgens nach dem Frühstück,
halt ich es kaum noch aus,
dann öffne ich ein Türchen
und hol' was schönes raus.

Mein Adventskalender,
der wird nun langsam leer.
Bald ist Heilig Abend
d'rauf freu' ich mich schon sehr.

Doch ich muss warten,
ganz einfach warten.
Ein einziges Türchen nur
und dann schon wieder warten.

Bis morgen ist es noch so lang,
dass ich es kaum erwarten kann.
Doch ich muss immer wieder,
immer wieder, warten.

23 Türchen
sind endlich aufgemacht.
Die Zeit ist schnell vergangen,
das hätt ich nicht gedacht.

Einmal nur noch schlafen,
ich wälz' mich hin und her,
denn ich lieg wach und wünsch' mir,
das heut' schon morgen wär'.

Doch ich muss warten,
ganz einfach warten.
Ein einziges Türchen nur
und dann schon wieder warten.

Bis morgen ist es noch so lang,
dass ich es kaum erwarten kann.
Doch ich muss immer wieder,
immer wieder, warten.

Doch ich muss immer wieder,
immer wieder, warten.

Doch ich muss immer wieder,
immer wieder, warten.



Detlev Jöcker - Doch ich muß warten Musik-Video: