IC - Weit, weit Songtext

Weit weit zieh 'n die Wolken
grau ist die Erinnerung
weit weit zieh 'n die Wolken
kein regen macht mich wieder jung

die zeit vergeht in kleinen tropfen
man merkt es meistens viel zu spät
noch bin ich jung
doch wird das alter schneller kommen als man geht

weit weit zieh 'n die Wolken
grau ist die Erinnerung
weit weit zieh 'n die Wolken
kein regen macht mich wieder jung

ich wünsche mir soviel vom leben
was das weis ich nicht genau
bloß nicht nur mühen an den tagen.
die nicht hell sind und nicht grau

weit weit zieh 'n die Wolken
grau ist die Erinnerung
weit weit zieh 'n die Wolken
kein regen macht mich wieder jung

Wolken zieh 'n
weit so weit
Wolken zieh 'n
weit so weit in Ewigkeit in Ewigkeit

Weit weit zieh 'n die Wolken
grau ist die Erinnerung
weit weit zieh 'n die Wolken
kein regen macht mich wieder jung

Wolken zieh 'n
weit so weit
Wolken zieh 'n
weit so weit in Ewigkeit in Ewigkeit

Weit weit zieh 'n die Wolken
grau ist die Erinnerung
weit weit zieh 'n die Wolken
kein regen macht mich wieder jung

Weit weit zieh 'n die Wolken
grau ist die Erinnerung
weit weit zieh 'n die Wolken
kein regen macht mich wieder jung

Weit weit zieh 'n die Wolken
grau ist die Erinnerung
weit weit zieh 'n die Wolken
kein regen macht mich wieder jung

Weit weit
kein regen macht mich wieder jung
weit weit
kein regen macht mich wieder jung

Wolken zieh 'n
weit so weit
Wolken zieh 'n
weit so weit in Ewigkeit in Ewigkeit