Inner Fear - Hypnosis Songtext

Inner Fear - Hypnosis Übersetzung

Time is getting slower
When the light is losing it's face
The eyelids of consciousness
Can not care the weight of space
Last rays illuminate the way
That doesn't have any destination
For the long walk through infinity...

Perception of mind becomes
Subjective and nonsencial
Nostalgic manacles that tied their will
When the deepest spontaneity
Began to cry the wails (of genesis)
I stare in consternation at these astral mights

So, follow, follow the voice of imagination
Songtext-ubersetzung.com
You fall asleep by the whispering symphony
So, listen, listen to the distant subconscious
Deeper towards the thought's assembly

Your breath gets quiet because of soul's frailty
Entering the enigma of all these possibilities

So, follow, follow the voice of imagination
Hide your fear under the feelings of lust
So, sleep, sleep... sleep... sleep... sleep... sleep... sleep!
Movements seem to be so nonplussed

So, come, come to enter yourself again
Hide your fear under the feelings of lust
Sleep... sleep... sleep... sleep... sleep... sleep... sleep...
Sleep...

Die Zeit wird langsamer
Wenn das Licht das Gesicht verliert
Die Augenlider des Bewusstseins
Ich kann nicht auf das Gewicht des Raumes achten
Die letzten Strahlen beleuchten den Weg
Das hat kein Ziel
Für den langen Spaziergang durch die Unendlichkeit ...

Wahrnehmung des Geistes wird
Subjektiv und unsinnig
Nostalgische Manakel, die ihren Willen gebunden haben
Wenn die tiefste Spontaneität
Begann zu weinen die Klage (der Genesis)
Ich starre in Bestürzung an diesen astralen Might

So folgen Sie, folgen Sie der Stimme der Phantasie
Songtext-ubersetzung.com
Sie schlafen von der flüsternden Symphonie ein
Also, hör zu, hör auf das ferne Unterbewusstsein
Tiefer in Richtung der Versammlung des Denkens

Dein Atem wird wegen der Schwäche der Seele still
Geben Sie das Rätsel all dieser Möglichkeiten ein

Also folge folge der Stimme der Phantasie
Verstecke deine Furcht unter den Gefühlen der Lust
Also schlaf schlaf ... schlaf ... schlaf ... schlaf ... schlaf ... schlaf!
Bewegungen scheinen so verblüfft zu sein

Also komm, komm, um dich wieder zu betreten
Verstecke deine Furcht unter den Gefühlen der Lust
Schlaf ... schlaf ... schlaf ... schlaf ... schlaf ... schlaf ... schlaf ...
Schlaf...


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten