Heinz de Specht - Frosch Songtext

Oh Baby, Oh Baby
Du häsch würkli alles, was ä Traumfrau sötti ha
Dini Auge, dini Lippe, dini Haar, dini Figur -
alles Handelsnorm 1A
Au din Charakter – beidruckt mich extrem
Drum bitte erchlär mir jetzt mal – was isch dis Problem?

Oh Baby,
Mit dim umwerfende Lächle chunsch du sicher jede
über din Wert uf em Single-Märt müend mir bestimmt nöd rede
Du bisch de Hauptpriis, lueg di doch mal a-
-also erchlär mers bitte endli, ich chans nöd verstah:

Was macht de Frosch da nebed dir?
Was macht de Frosch da nebed dir?
Tue nöd als öb d's nöd wüssisch
Au wenn d' de 50 mal küssisch:
Das blibt en Frosch da nebed dir!

Oh Baby
Villicht häsch di ja für innri Wert entschide
Doch i dem spezielle Fall glaub ich meh an es Augeliide
Kapitalismus – chönnt au d' Erchlärig sii
Stimmed d' Finanze scho gnüsst so en Ranze alli Sympathie

Oh Baby bis vor Churzem häsch du
so nen guete Gschmack gha
Und jetzt ersetzisch mich tatsächlich dur de alti Sack da
Gell für d'Karriere nimmsch fängs jede Primat
Aber wenn de dich alangt sehnsch di nach em Amphibie-Zölibat

Was macht de Frosch da nebed dir?
Was macht de Frosch da nebed dir?
Tue nöd als öb d's nöd wüssisch
Au wenn d' de 50 mal küssisch:
Das blibt en Frosch da nebed dir!

Was macht de Frosch da nebed dir?
Was macht de Frosch da nebed dir?
Au wenn d' en Chopfstand uffüersch
Oder de Typ a d' Wand rüersch
Das blibt en Frosch da nebed dir!
Gib's zue:
Du träumsch jedi Nacht vo mir!