George Hamilton IV - Urge for Going Songtext

George Hamilton IV - Urge for Going Übersetzung

I awoke today and found the frost perched on the town
It hovered in a frozen sky, then it gobbled summer down
When the sun turns traitor cold
And all the trees are shivering in a naked row

I get the urge for going but I never seem to go
I get the urge for going
When the meadow grass is turning brown
Summertime is falling down and winter is closing in

I had me a man in summertime
He had summer-colored skin
And not another girl in town
My darling's heart could win

Songtext-ubersetzung.com
But when the leaves fell on the ground
Boy winds came around
Pushed them face down in the snow

I get the urge for going but I never seem to go
I get the urge for going
When the meadow grass is turning brown
Summertime is falling down and winter is closing in

Now the warriors of winter, they gave a cold triumphant shout
And all that stays is dying and all that lives is camping out
See the geese in chevron flight flapping and racing on before the snow They got the urge for going And they got the wings so they can go

They get the urge for going
When the meadow grass is turning brown
Summertime is falling down and winter is closing in

Ich erwachte heute und fand den Frost auf der Stadt
Es schwebte in einem gefrorenen Himmel, dann verschluckte er den Sommer hinunter
Wenn die Sonne Verräter kalt wird
Und alle Bäume zittern in einer nackten Reihe

Ich bekomme den Drang zu gehen, aber ich scheine nie zu gehen
Ich bekomme den Drang zu gehen
Wenn das Wiesengras braun wird
Die Sommerzeit fällt herab und der Winter schließt sich ein

Ich hatte mir im Sommer einen Mann
Er hatte sommerfarbene Haut
Und kein anderes Mädchen in der Stadt
Das Herz meines Herzens konnte gewinnen

Songtext-ubersetzung.com
Aber als die Blätter auf den Boden gefallen sind
Junge Winde kamen herum
Schob sie mit dem Gesicht nach unten in den Schnee

Ich bekomme den Drang zu gehen, aber ich scheine nie zu gehen
Ich bekomme den Drang zu gehen
Wenn das Wiesengras braun wird
Die Sommerzeit fällt herab und der Winter schließt sich ein

Jetzt die Krieger des Winters, gaben sie einen kalten triumphierenden Schrei
Und alles, was bleibt, stirbt und alles, was lebt, ist das Zelten
Sehen Sie die Gänse in Chevron Flug flattern und Rennen auf vor dem Schnee Sie haben den Drang zu gehen Und sie haben die Flügel so können sie gehen

Sie bekommen den Drang zu gehen
Wenn das Wiesengras braun wird
Die Sommerzeit fällt herab und der Winter schließt sich ein


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten