Alex Gonzaga - Autor Da Minha Fé Songtext

Alex Gonzaga - Autor Da Minha Fé Übersetzung

Ó Pai, eu queria tanto ver
O meu Senhor descer
Vindo me encontrar
Eu posso até imaginar
A refulgente glória do Senhor Jesus
Transpondo as brancas nuvens
No mais puro azul
Onde nem sul, nem norte existirá
E em meio ás lágrimas,
Sorrisos de alegria e de prazer
Eu que era cego
Agora posso ver
Contemplar, contemplar enfim!
Por isso, eu canto,
Glória, glória, glória
Ao autor da minha fé
Songtext-ubersetzung.com
Ó Pai, eu queria tanto ouvir
O som que vai abrir
O encontro triunfal
Rever amigos que
Um dia, em Cristo,
Foram feitos meus irmãos
Agora, sim, podemos dar às mãos
Pois temos todos um,
Um só Senhor
Eis o consolo
Que envolve a minha vida
O meu Senhor Jesus
Que foi morto, sim, naquela cruz
Voltará, voltará, ... enfim!
Por isso, eu canto
Glória, glória, glória
Ao autor da minha fé.

O Vater, ich wollte so viel zu sehen
Mein Herr unten
Kommen Sie finden mich
Ich kann sogar vorstellen
Die effulgent Herrlichkeit des Herrn Jesus
Transponieren weißen Wolken
In der reinsten Blau
Wo kein Süden oder Norden existieren
Und durch ihre Tränen,
Das Lächeln Freude und Vergnügen
Ich, der war blind
Jetzt kann ich sehen,
Erwägen Sie, schließlich betrachten!
Also ich singe,
Ehre, Ehre, Ruhm
Der Autor meines Glaubens
Songtext-ubersetzung.com
O Vater, ich wollte so viel zu hören
Das Geräusch, das geöffnet wird
Das Treffen Triumph
revise Freunde
Eines Tages, in Christus,
Sie waren meine Brüder gemacht
Nun ja, wir können die Hände geben
Denn wir alle eine haben,
Ein Herr
Hier Komfort
Die Einbeziehung meines Lebens
Mein Herr Jesus
Wer wurde getötet, ja, das Kreuz
Auch hier wieder ... endlich!
Also ich singen
Ehre, Ehre, Ruhm
Der Autor meines Glaubens.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten