Grenouer - Down Under the Dome of Heaven Songtext

Grenouer - Down Under the Dome of Heaven Übersetzung

Down under dome of heaven
Feathering of shaft
Is flying like a common warder into owned mark
Serenade of thickened epoch is gravely reaching virgin soil
Vanished rays within the tower are taking all abandoned space
Just...

Time is again breaking lose with ungodly full strength
And the arrow like a wasp is vanishing over crowns

Fly away! Clatter, hooves!
Wanderer, clear the way, ah

Songtext-ubersetzung.com
Stable walls under heavens open to seven winds
Walls of the heart of this world are taking their final rest

The end of the path - ruby hall

The figure of human creatures hardened in some concentration
And confidence found them with all malice and spite
Down under fouled heavens worthless rubbish gnawed the land
They stepped into a vicious circle to cease the falling of sand

Endowing themselves

Even mighty lose the might
While they strain flows of time

Unten unter der Kuppel des Himmels
Federung des Schachtes
Fliegt wie ein gemeinsamer krieger in besessene markierung
Serenade der verdickten Epoche ist ernstreicher reiner Boden
Verschwundene Strahlen innerhalb des Turms nehmen alle verlassenen Raum
Gerade...

Die Zeit verbringt wieder mit gottloser voller Kraft
Und der Pfeil wie eine Wespe verschwindet über Kronen

Wegfliegen! Klappern, Hufe!
Wanderer, klar den Weg, ah

Songtext-ubersetzung.com
Stallmauern unter den Himmeln offen für sieben Winde
Wände des Herzens dieser Welt nehmen ihre letzte Ruhe

Das Ende des Weges - Rubinhalle

Die Gestalt der menschlichen Kreaturen verhärtete sich in einer gewissen Konzentration
Und das Vertrauen fand sie mit aller Bosheit und Trotz
Unten unter verschmutzten Himmeln nervt der Müll das Land
Sie traten in einen Teufelskreis ein, um das Sand fallen zu lassen

Sich selbst verleihen

Vielleicht verlieren sie die Macht
Während sie Ströme der Zeit belasten


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten