Graupel - Kriegerherz Songtext

So wie das morgenrot gen dem himmel steigt
Ertönt das klagen seines volks
Trauernd um des kriegers fleisch

- hört die heimat weinen! -

I'm zenit das herz dem gleißenden licht strotzend
Wankt der trieb auf einem schmalen grat
Doch endlos erscheint das ewige leid

- hört die heimat weinen! -

Schreiend nach vergeltung, wimmernd ihres schmerzes
Über den verlust ihrer helden

Hoffend auf die heimkunft, I'm inneren ihres herzens
Merkt sie den verlust ihrer helden

Reißend der strom salziger tropfen
Erschlagen I'm hagel blitzender salven
Fällt der krieger zum mondschein des grüns

- hört die heimat weinen! -

Schreiend nach vergeltung, wimmernd ihres schmerzes
Über den verlust ihrer helden

Hoffend auf die heimkunft, I'm inneren ihres herzens
Merkt sie den verlust ihrer helden

Doch der tag verstummt
Kälte um sich greift
Der dunst sich langsam legt
Zu viele rote tränen geweint!