Godspeed You! Black Emperor - Blaise Bailey Finnegan III Songtext

Godspeed You! Black Emperor - Blaise Bailey Finnegan III Übersetzung

Interviewer: Well... Where are you coming from?

Blaise Bailey Finnegan III: (pause) Well... I don't like the way the country's ran, don't you know, and, erm... that's pretty much what i was expressing in my poem. The government... the American government - they're sneaky, they're very deceitful, they're liars, they're cheats, they're rip-offs. I mean, the American government is one systematic government that... that nobody can trust. I don't trust them myself.

Interviewer: And how long have you been writing for?

Blaise Bailey Finnegan III: Huh?

Interviewer: How long have you been writing for?

Blaise Bailey Finnegan III: Since I was four.

Interviewer: Do you do this sort of thing a lot, like, open-mic kinda questions?

Blaise Bailey Finnegan III: Oh, I love open-mics, I love coming here to do open-mics, absolutely.

Interviewer: What kind of reactions do you usually get?

Blaise Bailey Finnegan III: Usually, people are... are pretty much in agreement with what I'm saying.

Interviewer: We overheard you before talking about... you went to court today for a speeding ticket?

Blaise Bailey Finnegan III: That's accurate.

Interviewer: right. Do you wanna tell us that story?

Blaise Bailey Finnegan III: Yes, absolutely, I wouldn't mind telling you the story. Erm... I went to court today for a speeding ticket, and I told the judge, erm... "Let me tell you something, and you listen and you listen good, I'm only gonna say this one time and one time only, I don't repeat myself for nobody," I said. I says... "I'm here to pay a speeding ticket, not to listen to your lectures and hear you run your mouth for an hour." I says "I'm here to pay off my speeding ticket ...and I'm here to get my fines out of the way and get the fuck to work." The judge says "You can't talk like that in my courtroom, you're in contempt of court." then I said... I told the judge, "If that's the best you can do, I feel sorry for you." I said "Why don't you just shut your fucking mouth for once and listen." I said "I'm not gonna take any shit." I said "I'm gonna pay my speeding ticket like I said." I walked up to the god damn judge and I hand him my 25 dollars and I says "Here's my money, now I am leaving."
And I left it at that.

(At this point the interview fades whilst the music grows in intensity)

Then, before I left, I turned around and told the judge "I'm here to state who I am and be honest with you." I said "If they thought I was dangerous on the road like you're trying to accuse me of, wouldn't they have taken my license when I first got it? Yes they would." And the judge says "Yeah, you have a point," He goes "You don't need to get loud," I said "Don't get loud?" I says "I've got every right to get loud." I says "You can't do a god damn thing about it, because I'm expressing myself in your court, and there is nothing you can do about it. You think you're god because you have a robe and you can put people up the goddamn river for 20 years? Well you're not."
And I left it at that.

Interviewer: Did you walk away?

Blaise Bailey Finnegan III: Yes I did... I don't like the judicial system, I don't like the government system, I don't like the police, I don't like anything to do with this country's government. I just don't like it, because... they're sneaky, like I said - they're deceitful, they're lying, they're cheats, they rip people off. That's the American government for you. America is a third world country, and people don't recognise it... and I think that that's pretty god damn sad, that they don't recognise their own country as a third world, third rate, third class slum.

Interviewer: Well... Do you have any weapons?

Blaise Bailey Finnegan III: Yes, I do. I own a high-powered assault rifle, I own a 12-gauge double barrel shotgun, I own a regular shotgun, I own a regular hunting rifle, I own a 9mm, a 357, a 45 handgun, a 38 special, and, erm... I own an m-16 fully automatic ground assault rifle...

Interviewer: Do you think things are gonna get better before they get worse?

Blaise Bailey Finnegan III: No way. Things are just gonna get worse and keep on getting worse. Like I said, America's a third world country as it is and... and we're just basically in a hopeless situation as it stands.

Interviewer: What do you think this country's gonna look like in the year 2003?

Blaise Bailey Finnegan III: Y'know, I'll tell you the truth - nothing against you guys, but I don't wanna answer that question because... I haven't even got a mind that's that... that inhumane.

Interviewer: are you ready for what's coming?
Songtext-ubersetzung.com

Blaise Bailey Finnegan III: Ready as I'll ever be.

Interviewer: Most people aren't.

Blaise Bailey Finnegan III: There's a little saying... Dates back for generations...

Interviewer: Go on...

Blaise Bailey Finnegan III: Be prepared for anything at any time from anybody, don't take no shit, always stand your ground. People wanna come up to me and run their mouth - guess what? I'll throw them through the fucking window... I won't think a thing of it.

Interviewer: Would you mind reciting your poem for us?

Blaise Bailey Finnegan III: Not at all, I don't see why... I don't see why I couldn't.

There's an evil virus that's threatening mankind
It's not state of the art, it's a serious state of the mind
The muggers, the backstabbers, the two faced elite
A menace to society, a social disease
To brainwash the mind is a social disorder
The cynics, the apathy one-upmanship order
Watching beginnings of social decay
Gloating and sneering at life's disarray
Eating away at your own self esteem
Pouncing on every word that you might be saying
To attack someone's mind is a social disorder
The constitution, the government, martial law order
Superficially smiling a shake of the hand
As soon as your back is turned treason is planned
When every good thing's laid to rest
By the governments hate, by the constitution and their lies
And every time you think you're safe
And when you go to turn away
You know they're sharpening all their knives
All in your mind
All in your head
Try to relate it
All in your mind
All in your head
Try to escape it
Without a conscience they destroy
And that's a thing that they enjoy
They're a sickness that's in all of our minds
They want to sink the ship and leave
The way they laugh at you and me
You know it happens all the time
But it only happens in your mind
The rats in the cellar you know who you are...
Or do you?
Watching beginnings of social decay...

Interviewer: Thank you for your time.

Interviewer: Nun ... Woher kommst du?

Blaise Bailey Finnegan III: (Pause) Nun ... Ich mag es nicht, wie das Land lief, weißt du nicht, und das ist so ziemlich das, was ich in meinem Gedicht ausdrücke. Die Regierung ... die amerikanische Regierung - sie sind hinterhältig, sie sind sehr betrügerisch, sie sind Lügner, sie sind Cheats, sie sind Abzocke. Ich meine, die amerikanische Regierung ist eine systematische Regierung, die ... niemandem vertrauen kann. Ich vertraue ihnen nicht selbst.

Interviewer: Und wie lange hast du schon geschrieben?

Blaise Bailey Finnegan III: Huh?

Interviewer: Wie lange hast du schon geschrieben?

Blaise Bailey Finnegan III: Seit ich vier war.

Interviewer: machst du so etwas, wie, offene mic irgendwelche Fragen?

Blaise Bailey Finnegan III: Oh, ich liebe Open-Mics, ich liebe es, hier zu kommen, um Open-Mics zu machen, absolut.

Interviewer: Welche Art von Reaktionen bekommst du?

Blaise Bailey Finnegan III: Normalerweise sind die Leute ... sind ziemlich einverstanden mit dem, was ich sage.

Interviewer: Wir haben dich gehört, bevor du darüber gesprochen hast ... du bist heute für eine Schnellticket gegangen?

Blaise Bailey Finnegan III: Das ist richtig.

Interviewer: richtig. Willst du uns diese Geschichte erzählen?

Blaise Bailey Finnegan III: Ja, absolut, ich hätte nichts dagegen, dir die Geschichte zu erzählen. Erm ... Ich bin heute vor Gericht gegangen für eine Schnellticket, und ich sagte dem Richter, äh ... "Lass mich dir etwas sagen, und du hörst zu und du hörst gut zu, ich werde das nur einmal und eins sagen Nur mal, ich wiederhole mich nicht für niemanden ", sagte ich. Ich sage ... "Ich bin hier, um eine Schnellticket zu bezahlen, um nicht auf Ihre Vorlesungen zu hören und Sie zu hören, dass Sie Ihren Mund für eine Stunde laufen." Ich sage: "Ich bin hier, um meine Geschwindigkeitskarte zu bezahlen ... und ich bin hier, um meine Geldstrafen aus dem Weg zu bekommen und die Scheiße zu arbeiten." Der Richter sagt: "Du kannst nicht so in meinem Gerichtssaal reden, du bist in Verachtung des Gerichts." Dann sagte ich ... Ich sagte dem Richter: "Wenn das das Beste ist, was du tun kannst, tut es mir leid für dich." Ich sagte: "Warum schüttest du nicht einfach den verdammten Mund und hört zu." Ich sagte: "Ich werde keine Scheiße nehmen." Ich sagte: "Ich werde mein Speeding Ticket bezahlen, wie ich schon sagte." Ich ging zu dem verdammten Richter des Gottes und ich gebe ihm meine 25 Dollar und ich sage: "Hier ist mein Geld, jetzt gehe ich."
Und ich habe es daran gelassen.

(An diesem Punkt verschwindet das Interview, während die Musik in der Intensität wächst)

Dann, bevor ich ging, drehte ich mich um und sagte dem Richter: "Ich bin hier, um zu sagen, wer ich bin und sei ehrlich mit dir." Ich sagte: "Wenn sie dachten, dass ich auf der Straße gefährlich war, wie du es versuchst, mich zu beschuldigen, hätten sie nicht meine Lizenz genommen, als ich es zum ersten Mal bekam?" Ja, das würden sie. " Und der Richter sagt: "Ja, du hast einen Punkt," Er geht "Du brauchst nicht laut zu werden", sagte ich, "lass dich nicht laut?" Ich sage: "Ich habe jedes Recht, laut zu werden." Ich sage: "Du kannst nicht einen Gott verdammt daran tun, denn ich drücke mich in deinem Hof ​​aus, und es gibt nichts, was du dagegen tun kannst. Du denkst, du bist Gott, weil du ein Gewand hast und du kannst Leute den gottverdammten Fluss für 20 Jahre? Nun, du bist nicht. "
Und ich habe es daran gelassen.

Interviewer: Gehst du weg?

Blaise Bailey Finnegan III: Ja, ich habe ... Ich mag das Justizsystem nicht, ich mag das Regierungssystem nicht, ich mag die Polizei nicht, ich mag nichts mit der Regierung dieses Landes. Ich mag es einfach nicht, denn ... sie sind sneaky, wie ich schon sagte - sie sind betrügerisch, sie lügen, sie sind Cheats, sie zerreißen die Leute aus. Das ist die amerikanische Regierung für dich. Amerika ist ein drittes Weltland, und die Leute erkennen es nicht ... und ich denke, dass das ist ziemlich Gott verdammt traurig, dass sie nicht erkennen, ihr eigenes Land als dritte Welt, dritte Rate, dritte Klasse Slum.

Interviewer: Nun ... Haben Sie Waffen?

Blaise Bailey Finnegan III: Ja, das tue ich. Ich besitze ein hochleistungsfähiges Sturmgewehr, ich besitze eine 12-gauge Doppel-Fass-Schrotflinte, ich besitze eine regelmäßige Schrotflinte, ich besitze ein regelmäßiges Jagdgewehr, ich besitze eine 9mm, eine 357, eine 45 Pistole, eine 38 spezielle, und, Erm ... Ich besitze ein m-16 vollautomatisches Bodenangriffsgewehr ...

Interviewer: Glaubst du, die Dinge werden besser, bevor sie schlimmer werden?

Blaise Bailey Finnegan III: Kein Weg. Die Dinge werden nur noch schlimmer und werden immer schlimmer. Wie ich schon sagte, Amerika ist ein drittes Weltland wie es ist und ... und wir sind einfach im Grunde in einer hoffnungslosen Situation, wie es steht.

Interviewer: Was denkst du, das Land wird so aussehen Das Jahr 2003?

Blaise Bailey Finnegan III: Weißt du, ich sage dir die Wahrheit - nichts gegen euch, aber ich will diese Frage nicht beantworten, denn ... ich habe nicht einmal einen Verstand, das ist das ... das unmenschlich .

Interviewer: Bist du bereit für das, was kommt?
Songtext-ubersetzung.com

Blaise Bailey Finnegan III: Bereit wie ich jemals sein werde.

Interviewer: Die meisten Leute sind nicht.

Blaise Bailey Finnegan III: Es gibt ein wenig sagen ... Termine zurück für Generationen ...

Interviewer: Weiter ...

Blaise Bailey Finnegan III: Sei bereit für irgendetwas zu jeder Zeit von irgendjemandem, nimm keine Scheiße, steh immer auf eurem Boden. Die Leute wollen zu mir kommen und ihren Mund laufen - erraten, was? Ich werde sie durch das verdammte Fenster werfen ... Ich werde nicht daran denken.

Interviewer: Würde es dir etwas ausmachen, dein Gedicht für uns zu rezitieren?

Blaise Bailey Finnegan III: Überhaupt nicht, ich sehe nicht warum ... ich sehe nicht, warum ich nicht konnte.

Es gibt ein böses Virus, das die Menschheit bedroht
Es ist kein Stand der Technik, es ist ein ernster Zustand des Geistes
Die muggers, die backstabbers, die zwei gegenübergestellte elite
Eine Bedrohung für die Gesellschaft, eine soziale Krankheit
Gehirnwäsche der Geist ist eine soziale Störung
Die Zyniker, die Apathie-Einsorge-Ordnung
Anfänge des sozialen Verfalls beobachten
Erstaunen und höhnisch im Leben des Unglücks
Essen weg von Ihrem eigenen Selbstwertgefühl
Streicheln auf jedes Wort, das Sie sagen könnten
Angriff auf jemandes Geist ist eine soziale Störung
Die Verfassung, die Regierung, Kriegsrecht Ordnung
Oberflächlich lächelnd ein Schütteln der Hand
Sobald dein Rücken gedreht ist, ist der Verrat geplant
Wenn jede gute Sache zur Ruhe gelegt wird
Von den Regierungen hassen, durch die Verfassung und ihre Lügen
Und jedes Mal, wenn du denkst, bist du sicher
Und wenn du dich umdrehst
Du weißt, dass sie alle ihre Messer schärfen
Alles in deinem Kopf
Alles in deinem Kopf
Versuchen Sie es zu erzählen
Alles in deinem Kopf
Alles in deinem Kopf
Versuche es zu entkommen
Ohne Gewissen zerstören sie
Und das ist eine Sache, die sie genießen
Sie sind eine Krankheit, die in allen unseren Köpfen ist
Sie wollen das Schiff sinken und gehen
Die Art, wie sie über dich und mich lachen
Sie wissen, dass es die ganze Zeit passiert
Aber es passiert nur im Kopf
Die Ratten im Keller wissen Sie, wer Sie sind ...
Oder tust du?
Anfänge des sozialen Verfalls beobachten ...

Interviewer: Vielen Dank für Ihre Zeit.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten