Geier Sturzflug - Die pure Lust am Leben Songtext

Pure Lust am Leben - Geier Sturzflug 5 - 4 - 3 - 2 - 1Eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben.
Eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben. Verseucht mir meinen Garten mit Schwefeldioxyd, vernebelt mir die Sinne, bis man nichts mehr sieht, baut mir durch die Küche noch 'ne Autobahn, schneidet mir die Haare, und zieht mir doch 'den Zahn.
Und wenn es wirklich nötig ist, dann will ich nicht so sein, dann lagert noch Plutonium in meinem Keller ein. Aber eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben.
Eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben. Schlachtet meine Katze zum Wohl der Medizin, bringt mich auf die Palme, verpaßt mir Ephedrin, zieht euch meine Oma(zieht euch meien oma) zu Spitzeldiensten ran, foltert mich mit Wissenschaft, bis ich nicht mehr kann.
Geht's mir dann ganz schmutzig, stampft mich kräftig ein--zum Segen der Nation muß das wohl so sein. Aber eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben.
Eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben. Eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben.
Eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner, eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben.