Gabo Ferro - Soltá Songtext

Gabo Ferro - Soltá Übersetzung

Qué leés, qué me ves, qué soñás
cuando te veo sentada en cicatrices,
tan adentro y tan lejos.
Qué comés, qué dormis, qué decís, tan frágil en tu acento
tan dura con tu historia
gentil con el infierno.
Traicioná de una vez al dolor,
compañeros así son enemigos buenos,
¡Soltá el dolor!
Songtext-ubersetzung.com
Pie adelante, pie atrás,
caminás y volvés al comienzo
tu laberinto es sólo un camino con nervio.
Si soltás vas a ver que no hay más
que todo esto que vemos
las cosas son sinceras
nos miente el argumento.
Traicioná de una vez al dolor,
compañeros así son enemigos buenos,
soltá, soltá el dolor.

Was Sie lesen, was Sie sehen mich, was du träumst
wenn ich sehe, Sie in Narben sitzen,
so tief und so weit.
Was Sie essen, wie Sie schlafen, was zu sagen, so zerbrechlich in Ihrem Akzent
so hart mit Ihrer Geschichte
sanft in die Hölle.
Verrät einmal den Schmerz,
Sie sind gute Kameraden und Feinde,
Solta Schmerz!
Songtext-ubersetzung.com
Fuß nach vorne, stehen zurück,
Caminas und Sie kehren zurück zum Anfang
Ihr Labyrinth ist nur ein Weg, mit Nerven.
Wenn SOLTAS'll sehen, dass nicht mehr
all dies sehen wir
Dinge ehrlich
uns liegt das Argument.
Verrät einmal den Schmerz,
Sie sind gute Kameraden und Feinde,
Solta, lassen Sie Ihren Schmerz.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten