Ella Endlich - Eine Schachtel Pralinen Songtext

ich mag die grossen und die kleinen
ich mag sie alle
nur weiss ich nicht welchem mann
man trauen kann

ich mag die süssen und die saur'en
und akzeptiere dass man sich vergreifen kann
dann und wann

das leben ist fabelhaft fabelhaft
wie eine schachtel pralinen
man weiss nie was man bekommt
das leben ist fabelhaft fabelhaft
wie eine schachtel pralinen man weiss nie wen man bekommt
wen man bekommt oh oh
wen man bekommt oh oh

ich mag die weichen und die harten
ich kann sie knacken
nur weiss ich nicht welchem mann
ich immer treu sein kann

denn ich weiss ja dass ich nichts weiss
und das ist okay
alles ein mysterium
und dann haut's dich um

das leben ist fabelhaft fabelhaft
wie eine schachtel pralinen
man weiss nie was man bekommt
das leben ist fabelhaft fabelhaft
wie eine schachtel pralinen
man weiss nie wen man bekommt
wen man bekommt oh oh

denn die süsse wahrheit ist
die süsse wahrheit ist
das leben ist fabelhaft mhhh
wie eine schachtel pralinen
man weiss nie was man bekommt
das leben ist fabelhaft fabelhaft
wie eine schachtel pralinen
man weiss nie wen man bekommt
wen man bekommt oh oh
wen man bekommt mhhh