Ella Endlich - Komm lass uns fliegen Songtext

Schau' nur, heut' erwacht die Welt im Morgentau.
Schau' nur, alles schillert bunt, noch gestern war es grau.
Die Sonne zeigt mir ein neues Gesicht,
erhellt mich, wärmt mich, jetzt wart' ich nur auf Dich.

Komm' lass' uns fliegen, komm' lass' uns fliegen.
Wir nehmen Kurs auf die Wolken, wir tun was wir wollten,
nur fliegen.

Seltsam, etwas Neues liegt heut' in der Luft.
Seltsam, von da oben weht ein ganz besond'rer Duft.
Der Wind hat geflüstert, Du kannst alles tun,
dieses Versprechen lässt mich einfach nicht länger ruh'n.

Komm' lass' uns fliegen, komm' lass' uns fliegen.
Wir nehmen Kurs auf die Wolken, wir tun was wir wollten,
nur fliegen.

Weisst Du noch in manchen Jahren, als es durch tiefe Täler ging
All das werd' ich gut verwahren, Du und ich, ich und Du wie ein
Schmetterling.

Wir nehmen Kurs auf die Wolken, die ander'n werd'n folgen,
befreit in den Wolken, wir tun, was wir wollten,
nur fliegen.