Ebonylake - The Music and Woe Between Horse Thieves Songtext

Ebonylake - The Music and Woe Between Horse Thieves Übersetzung

Still and almost as if I could not see it, at the foot of the ocean borne along by the driftwood there it lay and as the marble darkened the colossal and corpse pile, arcane within its being, shuddered its wings.
As I stared and my eyes engaged it, there were voices without speech, 'twas the same day the fearful banished it from the old town, the stairs and the moors.
Then every wild and unseen flower, begged in song beneath the foulest twist of stench.
Still it lay enveloped in the driftwood, the moon dripping on it.
In a bid to avoid the swallow of a day by moon, those with speech bellowed upwards in defiance.
Then were the days when the mornings were grey and every greying, long and ever longing.

Deep within something so surreal whilst alone on the isolated savage coastline, I observe tendencies of deep oppression in offerings that coldly washed upon there.

And for a brief moment the woe doth seize the gnawing.

On a steeple a lured albatross did settle, looking at the creations and laughing.
Whilst the gallant ready'd for Europe deep with warring.
Frame this moment, paint upon it and cherish it fully, for when the clouds turn to red, then the water we feed from will crush our lungs... behold the creation;
Behold the music and woe between horse thieves.

Never did the sparrows gather in threatening flocks, and never before did they dine uon the village.
"It dwells unseen in the air, something immense, unfinished" bellows the eldest of the old of gold for his theories.

I often watch my love whilst I hide amongst the caves and without fail she would appear followed by the wooed moths, head fixed down looking for things.
I remember day when the moths tuned against her, shredding her flowing her.

But aside from the hustle and the bustle of the crowd, it creeps with strength and with vigour, it goes unseen and without a sound.

Whilst alone on the savage coastline, I observe death before my sore feet.
Songtext-ubersetzung.com
Cometh the fiour, come forth the day where the whales' blood stain the whole bay.

Bring forth the years.

And with myself, time has become red and discordant, of days on the lake with a renowned English poet, the days I would talk and have him believe that removing his eyes would help him, to see that if given the time then his eyes would surely deceive him.

Slowly.

It mumbles in the ears of the demented, promises of summer and garden frolics,
of wine by the river bank and of April love in hallucinogenic red sky teachings,
but again misery palls a blanket of menacing clouds over the scene leaving no refuge for the fleeing shadows,
leaving depression dripping freely and leaving breathless lunatics face down on the hillsides.

Softly.

"The noises it leaves upon the stairs of hundred, ssh, I can hear the hooves in the storm, as men return from the ashes of Herjned with gifts of amethyst.
Sometimes after the rain and between the snow I would catch a glimpse of it on the cliff, young is it and dead we are."

A lifetime later, in the base of an oak tree plans were afoot; beards of long face, of wise - books and scripts of it - they told me of fire, fire from my fingertips, before lighting a pipe and trudging out into the blizzards.
And then never...

Forever.

In this room the curtains move unaided and a dog now announces our coming.
Behold the recreation, behold the music and woe between horse thieves.

Immer noch und fast, als ob ich es nicht sehen konnte, am Fuße des Ozeans, der am Treibholz dort getragen wurde, lag es da, und als der Marmor den kolossalen und Leichenhaufen, der in seinem Wesen arcane war, verdunkelte, schauderte er seine Flügel.
Als ich starrte und meine Augen es verlobten, gab es Stimmen ohne Rede, 'twas am selben Tag die Angst verbannte es aus der Altstadt, die Treppe und die Moore.
Dann jede wilde und unsichtbare Blume, bat in Lied unter der faule Torsion des Gestanks.
Immer noch lag es in dem Treibholz umhüllt, der Mond tropfte darauf.
In einem Versuch, den Schwalben eines Tages durch den Mond zu vermeiden, brüllten die mit der Rede nach oben auf.
Dann waren die Tage, an denen die Morgenglieder grau waren, und jedes Grauen, lang und immer sehnsüchtig.

Tief in etwas so surrealem, während allein auf der isolierten wilden Küstenlinie, beobachte ich Tendenzen der tiefen Unterdrückung in Angeboten, die dort kalt gewaschen wurden.

Und für einen kurzen Augenblick greift das Wehe das Nagen.

Auf einem Kirchturm setzte sich ein gelöster Albatros ein und sah die Schöpfungen an und lachte.
Während der Gallant bereit war, für Europa tief mit Krieg zu kämpfen.
Richten Sie diesen Moment aus, malen Sie ihn und schätzen ihn voll, denn wenn die Wolken rot werden, dann wird das Wasser, das wir füttern, unsere Lungen zermalmen ... siehe die Schöpfung;
Seht die Musik und wehe zwischen Pferd Diebe.

Niemals haben sich die Sperlinge in drohenden Herden versammelt, und nie zuvor haben sie das Dorf gegessen.
"Es wohnt unsichtbar in der Luft, etwas Unermessliches, unvollendetes" bellt das Älteste des Goldgoldes für seine Theorien.

Ich beobachte oft meine Liebe, während ich mich unter den Höhlen verstecke, und ohne sie würde sie erscheinen, gefolgt von den Wollmotten, der Kopf, der auf der Suche nach Sachen steht.
Ich erinnere mich an den Tag, an dem die Motten gegen sie stimmten und sie zerfetzte.

Aber abgesehen von der Hektik und der Hektik der Menge, kriecht sie mit Kraft und mit Kraft, es geht unsichtbar und ohne Klang.

Während ich allein auf der wilden Küstenlinie den Tod vor meinen wunden Füßen beobachte.
Songtext-ubersetzung.com
Kommt der Zinn, komm vor dem Tag, wo die Wale Blut die ganze Bucht färben

Bringt die Jahre hervor.

Und mit mir selbst ist die Zeit rot und unbeständig geworden, von Tagen auf dem See mit einem berühmten englischen Dichter, die Tage, an denen ich reden würde, und glaube ihm, dass ihm das Entfernen seiner Augen helfen würde, zu sehen, dass wenn es die Zeit gegeben hätte, dann würden seine Augen sein Sicherlich täuschen ihn.

Langsam.

Es murmelt in den Ohren der verrückten, Versprechen von Sommer-und Garten-Sprossen,
Von Wein am Ufer des Flusses und von April Liebe in halluzinogenen roten Himmel Lehren,
Aber wieder Elend platzt eine Decke von bedrohlichen Wolken über die Szene und lässt keine Zuflucht für die fliehenden Schatten,
Lassen Sie Depressionen frei tropfen und verlassen atemlose Verrückte Gesicht nach unten auf den Hängen.

Leise.

"Die Geräusche, die es auf der Treppe von hundert verlässt, ssh, ich höre die Hufe im Sturm, wie die Männer aus der Asche von Herjned mit Geschenken des Amethystes zurückkehren.
Manchmal nach dem Regen und zwischen dem Schnee würde ich einen Blick darauf auf die Klippe werfen, jung ist es und tot sind wir. "

Ein Leben später, in der Basis eines Eichenbaums sind im Gange; Bärte des langen Gesichts, der Weisen - Bücher und Skripte davon - sie erzählten mir Feuer, Feuer von den Fingerspitzen, bevor er eine Pfeife anzündete und in die Schneestürme stapfte.
Und dann nie ...

Für immer.

In diesem Raum bewegen sich die Vorhänge ohne Hilfe und ein Hund kündigt jetzt unser Kommen an.
Seht die Erholung, siehe die Musik und Wehe zwischen Pferd Diebe.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten