Bob Dylan - Arthur McBride Songtext

Bob Dylan - Arthur McBride Übersetzung

1. Oh, me and my cousin, one Arthur McBride,
As we went a-walkin' down by the seaside,
Mark now what followed and what did betide,
For it bein' on Christmas mornin'
Now, for recreation, we went on a tramp,
And we met Sergeant Napper and Corporal Vamp
And a little wee drummer intending to camp,
For the day bein' pleasant and charmin'.

2. "Good morning, good morning," the Sergeant he cried.
"And the same to you, gentlemen," we did reply,
Intending no harm but meant to pass by,
For it bein' on Christmas mornin'
"But", says he, "My fine fellows, if you will enlist,
Ten guineas in gold I'll stick to your fist,
And a crown in the bargain for to kick up the dust,
And drink the king's health in the morning.

3. "For a soldier, he leads a very fine life,
And he always is blessed with a charming young wife,
And he pays all his debts without sorrow or strife,
And he always lives pleasant and charmin',
And a soldier, he always is decent and clean,
In the finest of clothing he's constantly seen.
While other poor fellows go dirty and mean,
And sup on thin gruel in the morning."

Instrumental

4. "But," says Arthur, "I wouldn't be proud of your clothes,
For you've only the lend of them, as I suppose,
But you dare not change them one night, for you know
If you do, you'll be flogged in the morning,
And although that we're single and free,
We take great delight in our own company,
We have no desire strange places to see,
Although that your offers are charming.

Songtext-ubersetzung.com
5. "And we have no desire to take your advance,
All hazards and dangers we barter on chance,
For you'd have no scruples for to send us to France,
Where we would get shot without warning,"
"Oh no," says the Sergeant. "I'll have no such chat,
And neither will I take it from snappy young brats,
For if you insult me with one other word,
I'll cut off your heads in the morning."

6. And Arthur and I, we soon drew our hogs,
And we scarce gave them time to draw their own blades
When a trusty shillelagh came over their head
And bid them take that as fair warning.
And their old rusty rapiers that hung by their sides,
We flung them as far as we could in the tide,
"Now take them up, devils!" cried Arthur McBride,
"And temper their edge in the mornin'!"

7. And the little wee drummer, we flattened his bow,
And we made a football of his rowdy-dow-dow,
Threw it in the tide for to rock and to roll,
And bade it a tedious returning,
And we havin' no money, paid them off in cracks.
We paid no respect to their two bloody backs,
And we lathered them there like a pair of wet sacks,
And left them for dead in the morning.

8. And so, to conclude and to finish disputes,
We obligingly asked if they wanted recruits,
For we were the lads who would give them hard clouts
And bid them look sharp in the mornin'.

Instrumental

9. Oh, me and my cousin, one Arthur McBride,
As we went a-walkin' down by the seaside,
Mark now what followed and what did betide,
For it bein' on Christmas mornin'

1. Oh, ich und meine Cousine, ein Arthur McBride,
Als wir an der Küste vorbeifuhren,
Mark jetzt was gefolgt und was hat getan,
Denn es ist 'auf Weihnachten mornin'
Nun, für die Erholung, gingen wir auf einen Trampel,
Und wir trafen Sergeant Napper und Corporal Vamp
Und ein kleiner kleiner Schlagzeuger, der beabsichtigt zu campen,
Für den Tag Bein 'angenehm und charmin'.

2. "Guten Morgen, guten Morgen", schrie der Sergeant.
"Und das gleiche für Sie, meine Herren", antworteten wir,
Ich beabsichtige keinen Schaden,
Denn es ist 'auf Weihnachten mornin'
"Aber", sagt er, "Meine feinen Kerle, wenn du es willst,
Zehn Guineen in Gold Ich bleibe bei deiner Faust,
Und eine Krone im Schnäppchen, um den Staub zu treten,
Und trinke die Gesundheit des Königs am Morgen.

3. "Für einen Soldaten führt er ein sehr schönes Leben,
Und er ist immer mit einer charmanten jungen Frau gesegnet,
Und er zahlt alle seine Schulden ohne Leid oder Streit,
Und er lebt immer angenehm und charmin ',
Und ein Soldat, er ist immer anständig und sauber,
In der schönsten Kleidung ist er ständig zu sehen.
Während andere arme Kerle schmutzig und gemein sind,
Und auf morgens auf dünnem Zerkleinerer. "

Instrumental

4. "Aber", sagt Arthur, "ich wäre nicht stolz auf deine Kleider,
Denn du hast nur die Verleihung von ihnen, wie ich vermute,
Aber du wagst es nicht, sie eine Nacht zu ändern, denn du weißt es
Wenn du es tust, wirst du morgens gepeitscht,
Und obwohl wir Single und frei sind,
Wir freuen uns sehr über unsere eigene Firma,
Wir haben keine Wünsche seltsame Orte zu sehen,
Obwohl diese Angebote sind charmant.

Songtext-ubersetzung.com
5. "Und wir haben keine Lust, Ihren Vormarsch zu nehmen,
Alle Gefahren und Gefahren, die wir zufällig tauschen,
Denn du hättest keine Skrupel, uns nach Frankreich zu schicken,
Wo wir ohne Vorwarnung geschossen würden, "
"Oh nein", sagt der Sergeant. "Ich werde keinen solchen Chat haben,
Und ich werde es auch nicht von bissigen jungen Gören nehmen,
Denn wenn du mich mit einem anderen Wort beleidigst,
Ich schneide morgens die Köpfe ab. "

6. Und Arthur und ich, wir haben bald unsere Schweine gezogen,
Und wir haben ihnen Zeit gegeben, ihre eigenen Klingen zu zeichnen
Als ein vertrauensvoller shillelagh über ihren Kopf kam,
Und bot sie das als gute Warnung.
Und ihre alten rostigen Greifer, die an ihren Seiten hingen,
Wir haben sie so weit wie möglich in die Flut geschleudert,
"Jetzt nimm sie auf, Teufel!" Rief Arthur McBride,
"Und beherrsche ihre Kante im Morgen!"

7. Und der kleine kleine Schlagzeuger, wir haben seinen Bogen abgeflacht,
Und wir machten einen Fußball von seinem Rowdy-Dow-Dow,
Threw es in der Flut zu schaukeln und zu rollen,
Und bot es eine mühsame Rückkehr,
Und wir haben kein Geld, befreit sie in Rissen.
Wir haben keinen Respekt vor ihren beiden blutigen Rücken,
Und wir schäumten sie dort wie ein paar nasse Säcke,
Und verließ sie morgens tot.

8. Und um Schlussfolgerungen zu schließen und zu beenden,
Wir hofften gefragt, ob sie rekrutieren wollten,
Denn wir waren die Jungs, die ihnen harte Höhlen geben würden
Und bat sie schauen in der mornin '.

Instrumental

9. Oh, ich und meine Cousine, ein Arthur McBride,
Als wir an der Küste vorbeifuhren,
Mark jetzt was gefolgt und was hat getan,
Denn es ist 'auf Weihnachten mornin'


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten