Bob Dylan - Black Cross Songtext

Bob Dylan - Black Cross Übersetzung

This is the story of Hezekiah Jones...

Hezekiah Jones lived in a place... in Arkansas.
He never had too much, except he had some land,
An' he had a couple of hogs and things like that.
He never had much money
But he'd spend what he did make as fast as he made it,
So it never really mattered that he had much money.
But in a cupboard there, He kept in the cupboard... he kept in the cupboard books,
He called the books his "rainy season."

The white folks around the county there talked about Hezekiah...
They... said, "Well... old Hezekiah, he's harmless enough,
but the way I see it he better put down them goddam books,
Readin' ain't no good, for nigger is nigger."

One day the white man's preacher came around
Knockin' on doors, knockin' on all the doors in the county,
He knocked on Hezekiah's door.
He says, "Hezekiah, you believe in the Lord?"
Hezekiah says, "Well, I don't know, I never really SEEN the Lord,
Songtext-ubersetzung.com
I can't say, yes, I do..."

He says, "Hezekiah, you believe in the Church?"
Hezekiah says, "Well, the Church is divided, ain't they,
And... they can't make up their minds.
I'm just like them, I can't make up mine either."

He says, "Hezekiah, you believe that if a man is good Heaven is his last reward?"
Hezekiah says, "I'm good... good as my neighbor."

"You don't believe in nothin'," said the white man's preacher,
You don't believe in nothin'!"
"Oh yes, I do," says Hezekiah,
"I believe that a man should be indebted to his neighbors
Not for the reward of Heaven or fear of hellfire."

"But you don't understand," said the white man's preacher,
"There's a lot of good ways for a man to be wicked..."

Then they hung Hezekiah high as a pigeon.
White folks around there said, "Well... he had it comin'
'Cause the son-of-a-bitch never had no religion!"

Das ist die Geschichte von Hiskia Jones ...

Hezekiah Jones lebte an einem Ort ... in Arkansas.
Er hatte nie zu viel, außer er hatte etwas Land,
Ein 'er hatte ein paar Schweine und so etwas.
Er hatte nie viel Geld
Aber er würde verbringen, was er so schnell gemacht hat, wie er es geschafft hat,
So war es wirklich nicht wichtig, dass er viel Geld hatte.
Aber in einem Schrank hielt er sich im Schrank ... er hielt in den Schrankbüchern,
Er nannte die Bücher seine "Regenzeit".

Die weißen Leute um die Grafschaft sprachen über Hiskia ...
Sie ... sagte: "Nun ... altes Hiskia, er ist harmlos genug,
Aber wie ich es sehe, ließ er sie lieber gottverdammte Bücher,
Readin 'ist nicht gut, denn nigger ist nigger. "

Eines Tages kam der Prediger des weißen Mannes herum
Knockin 'an Türen, knockin' an allen Türen in der Grafschaft,
Er klopfte an Hiskias Tür.
Er sagt: "Hiskia, du glaubst an den Herrn?"
Hiskia sagt: "Nun, ich weiß nicht, ich sehe niemals den Herrn,
Songtext-ubersetzung.com
Ich kann nicht sagen, ja, das tue ich ... "

Er sagt: "Hiskia, du glaubst an die Kirche?"
Hiskia sagt: "Nun, die Kirche ist geteilt, nicht wahr,
Und ... sie können sich nicht entschließen.
Ich bin genau wie sie, ich kann auch nicht meine machen. "

Er sagt: "Hiskia, du glaubst, wenn ein Mensch gut ist, ist der Himmel seine letzte Belohnung?"
Hiskia sagt: "Ich bin gut ... gut wie meine Nachbarin."

"Du glaubst nicht an nichts", sagte der Prediger des weißen Mannes,
Du glaubst nicht an nichts! "
"Oh ja, das tue ich", sagt Hiskia,
"Ich glaube, dass ein Mann seinen Nachbarn verpflichtet sein sollte
Nicht für die Belohnung des Himmels oder die Angst vor dem Höllenfeuer. "

"Aber du verstehst nicht", sagte der Prediger des weißen Mannes,
"Es gibt viele gute Wege für einen Mann, der böse sein soll ..."

Dann hingen sie Hiskia hoch wie eine Taube.
Weiße Leute da drüben sagten: "Nun ... er hatte es gemütlich"
"Denn der Hurensohn hatte niemals eine Religion!"


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten