Rose Elinor Dougall - To the Sea Songtext

Rose Elinor Dougall - To the Sea Übersetzung

Oh, to love someone
Really love someone
Makes one solitary
Struggles all alone

Come
Come home
Come home to whatever you think home to be
Come alone
And we'll ride through the valley and the rivers and
the fields to the sea

Gentle affections will be the death of you
In the silent hours
Who will call to find you?
So no more fighting with yourself
The war is won
Songtext-ubersetzung.com
Never ended
Never begun

Oh, come
Come home
Come home to whatever you think home to be
Oh, come alone
And we'll ride through the valley and the rivers and
the fields to the sea

Oh, come
Come home
Come home to whatever you think home to be
Oh, come alone
And we'll ride through the valley and the rivers and
the fields to the sea
Sea, sea, sea, sea, sea, sea

Oh, jemanden zu lieben
Wirklich jemanden lieben
Macht eins einsam
Kämpft ganz allein

Kommen Sie
Komm nach Hause
Kommen Sie nach Hause, was auch immer Sie nach Hause denken
Komm alleine
Und wir fahren durch das Tal und die Flüsse und
Die Felder zum Meer

Sanfte Affektionen werden der Tod von euch sein
In den stillen Stunden
Wer wird dich anrufen?
Also nicht mehr kämpfen mit sich selbst
Der Krieg wird gewonnen
Songtext-ubersetzung.com
Niemals endete
Nie begonnen

Oh, komme
Komm nach Hause
Kommen Sie nach Hause, was auch immer Sie nach Hause denken
Oh, komm alleine
Und wir fahren durch das Tal und die Flüsse und
Die Felder zum Meer

Oh, komme
Komm nach Hause
Kommen Sie nach Hause, was auch immer Sie nach Hause denken
Oh, komm alleine
Und wir fahren durch das Tal und die Flüsse und
Die Felder zum Meer
Meer, Meer, Meer, Meer, Meer, Meer


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten