Coma Divine - I Remember Songtext

Coma Divine - I Remember Übersetzung

Did you ever wonder
Why people do such things
I always had the feeling
Disaster spread its wings
Fathers raping children
Wives cheating on their men
Ecstasy of abstraction devoid within

And I remember
The rise of madness and our fall
And I remember
Insanity demands us all

Everything's so cleary
So close, so real so clear
Concentrated at this moment
In a burrow not far from here
I found the spring of madness
Ascending lunacy
Assign resistance
You can't flee

Songtext-ubersetzung.com
The fountain of madness
Is just an unimposing spring
Nurtured by people's desires
Willing to sweep along everything
Vermin scramble on the ground
I knew it wouldn't take too long

Drift away on the surges of madness
Give yourself over to absolute badness
At the eddy of wits, the swirl of chaos
At the abyss of existence
At the edge of all my fears
Doom embraces me and I feel free

And I remember
The rise of madness and our fall
And II remember the rise of madness and our fall

And I remember
The rise of madness and our fall
And I remember
Insanity demands us all

Haben Sie sich jemals gefragt
Warum Leute so etwas tun
Ich hatte immer das Gefühl
Katastrophe verbreitete seine Flügel
Väter vergewaltigen Kinder
Frauen betrügen ihre Männer
Ekstase der Abstraktion ist frei

Und ich erinnere mich
Der Aufstieg des Wahnsinns und unseres Falles
Und ich erinnere mich
Wahnsinn verlangt uns alle

Alles ist so klug
So nah, so echt so klar
Konzentriert sich in diesem Moment
In einer Höhle nicht weit von hier
Ich fand den Frühling des Wahnsinns
Aufsteigender Wahnsinn
Widerstand zuweisen
Du kannst nicht fliehen

Songtext-ubersetzung.com
Der Brunnen des Wahnsinns
Ist nur ein unauffälliger Frühling
Von den Wünschen der Menschen geplagt
Willst du alles durchlaufen
Ungeziefer auf dem Boden klettern
Ich wusste, dass es nicht zu lange dauern würde

Treiben Sie weg von den Wellen des Wahnsinns
Gib dir die absolute Schlechtigkeit
Bei dem Wirbel des Witzes, der Strudel des Chaos
Im Abgrund des Bestehens
Am Rand all meiner Ängste
Der Schicksal umarmt mich und ich fühle mich frei

Und ich erinnere mich
Der Aufstieg des Wahnsinns und unseres Falles
Und ich erinnere mich an den Aufstieg des Wahnsinns und unseren Fall

Und ich erinnere mich
Der Aufstieg des Wahnsinns und unseres Falles
Und ich erinnere mich
Der Wahnsinn verlangt uns alle


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten