Citizen Fish - Can't Complain Songtext

Citizen Fish - Can't Complain Übersetzung

Songtext-ubersetzung.com
In a state of mutual desperation we declared our level of alienation. Any silent crowded situation it felt so full of concentration. Never looking in that direction. Sat on the end of a private section of wood, the waiting room conversation still waiting to break the speculation. And the same thing's happening again: people taking their solitude out of the rain and into their houses to the same refrain of, "Have a nice day, dear?" "Can't complain." Cause the dream of anything ever changing remains a nightmare of really starting what you feel. So you carry on waiting for someone else to say they understand but it will always go as someone else has planned, the capitulating silence gives them the upper hand. There's always someone louder who will tell you want to do. There's always some instructions at the front-end of the queue. And in this mass of silence there's more than just a few who would love to burst out laughing cause they've thought of something new. But only if they knew for sure they're not the only one, cause so often the reaction is as if you'd fired a gun. The shattering of silence is so often seen as violence. Just goes to show that fear of altered circumstance is rife. A fear imposed by those who say that rituals in life are needed to sustain the draining off of inspiration, so no on ever dare complain about their situation. Imagine what the change could be if what was thought so constantly was said, not kept locked up inside our heads. Too many people thinking, "No one thinks like this. What if no one else agrees? It is too much of a risk." A nod and half a glance contain the contents of a super-brain for all we know, or he could be insane, but it's hard to tell cause he looks the same, and anyway, he didn't say his name, not that anyone dared to ask. All of us playing the waiting game in a state of mutual desperation. No use saying, 'Oh, I can't complain' if you want to change a situation. Imagine what the change could be if what was thought so constantly was said, not kept locked up inside our heads.

Songtext-ubersetzung.com
In einem Zustand der gegenseitigen Verzweiflung erklärten wir unsere Entfremdung. Jede stille, überfüllte Situation fühlte sich so konzentriert. Niemals in diese Richtung schauen Setzen Sie am Ende eines privaten Teils des Holzes, das Wartezimmer Gespräch immer noch warten, um die Spekulation zu brechen. Und das Gleiche geschieht wieder: Menschen, die ihre Einsamkeit aus dem Regen und in ihre Häuser nehmen, um denselben Verzicht auf: "Hab einen schönen Tag, Liebling?" "Kann mich nicht beklagen." Denn der Traum von irgendetwas, das sich je verändert, bleibt ein Alptraum, der wirklich beginnt, was du fühlst. So wartest du weiter auf jemand anderes zu sagen, sie verstehen, aber es wird immer gehen, wie jemand anderes geplant hat, die kapitulierende Stille gibt ihnen die Oberhand. Es ist immer jemand lauter, der dir sagen will. Es gibt immer einige Anweisungen am Frontend der Warteschlange. Und in dieser Massen des Schweigens gibt es mehr als nur ein paar, die gerne lachen wollen, weil sie an etwas Neues gedacht haben. Aber nur, wenn sie sicher wüssten, dass sie nicht die einzige sind, so oft die Reaktion ist, als ob du eine Pistole abgefeuert hättest. Die Zerstörung der Stille wird so oft als Gewalt gesehen. Gibt es einfach zu zeigen, dass die Angst vor veränderten Umständen weit verbreitet ist. Eine Angst, die von denen auferlegt wird, die sagen, dass Rituale im Leben nötig sind, um die Entwässerung der Inspiration zu bewältigen, so dass Sie sich nicht wagen, über ihre Situation zu klagen. Stellen Sie sich vor, was die Veränderung sein könnte, wenn das, was so gedacht war, gesagt wurde, nicht in unseren Köpfen eingesperrt gehalten wurde. Zu viele Leute denken: "Niemand denkt so, was, wenn niemand sonst einverstanden ist, ist es zu viel Risiko." Ein Nicken und ein halber Blick enthalten den Inhalt eines Super-Hirns für alles, was wir wissen, oder er könnte wahnsinnig sein, aber es ist schwer zu sagen, weil er gleich aussieht, und trotzdem hat er seinen Namen nicht gesagt Wagte zu fragen Alle von uns spielen das wartende Spiel in einem Zustand der gegenseitigen Verzweiflung. Kein Gebrauch sagen: "Oh, ich kann mich nicht beklagen", wenn du eine Situation ändern willst. Stellen Sie sich vor, was die Veränderung sein könnte, wenn das, was so gedacht war, gesagt wurde, nicht in unseren Köpfen eingesperrt gehalten wurde.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten