Riccardo Cocciante - Condannati Songtext

Riccardo Cocciante - Condannati Übersetzung

Io che mi
rivoltai
ribellai
rifiutai
m'inchinai

mi umiliai
mi piegai

mi spezzai
Pelle tua

che non è
bella più
della mia
voce mia
che non può
dire che
sia, la tua
la città
che mi fa
male qua
è la tua.
Come fare un mondo
dove non c'è più
l'escluso?
Come fare un mondo
senza povertà
e frontiere?
Io sbandai
mi spaesai
mi strappai
Songtext-ubersetzung.com
mi dannai
mi straziai
mi angosciai
soffocai
lacrimai
Terra mia
cuore mio
malattia
dell'addio
e la tua
terra è
morte che
vive in me.
Caldo mio
che incontrò
l'aria che
lo gelò
Come fare un mondo
senza povertà
e frontiere?
Come fare un mondo
dove non c'è più
l'escluso?
Io che mi ribellai
rivoltai
rifiutai
Mondo che
mi umiliò
mi piegò
mi spezzò
condannò
condannò!

Ich, dass ich
rivoltai
rebellierte
ich weigerte mich,
ich verbeugte

ich demütigte
ich bückte

ich brach
Ihre Haut

das ist nicht
schöner
meiner
meine Stimme
Das kann nicht
sagen, dass
es, Ihre
die Stadt
das macht mich
hier falsch
Ihr.
Wie man eine Welt machen
wo es nicht mehr
die anderen vier?
Wie man eine Welt machen
ohne Armut
und Grenzen?
ich sbandai
ich spaesai
Ich raufte
Songtext-ubersetzung.com
ich dannai
ich straziai
ich angosciai
ich unterdrückte
lacrimai
mein Land
mein Herz
Krankheit
Abschied
und Ihre
Erde ist
Tod
Er lebt in mir.
My hot
die erfüllt
die Luft
ich erstarrte
Wie man eine Welt machen
ohne Armut
und Grenzen?
Wie man eine Welt machen
wo es nicht mehr
die anderen vier?
Ich, dass ich empörte
rivoltai
ich weigerte mich,
Welt,
ich demütigte
ich lehnte mich
ich brach
verurteilt
verurteilt!


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten