Richard Cocciante & Luc Plamondon - Le temps des cathédrales Songtext

Richard Cocciante & Luc Plamondon - Le temps des cathédrales Übersetzung

C'est une histoire qui a pour lieu
Paris la belle en l'an de Dieu
Mil-quatre-cent-quatre-vingt-deux
Histoire d'amour et de désir

Nous les artistes anonymes
De la sculpture ou de la rime
Tenterons de vous la transcrire
Pour les siècles à venir

(Refrain)
Il est venu le temps des cathédrales
Le monde est entré
Dans un nouveau millénaire
L'homme a voulu monter vers les étoiles
Écrire son histoire
Dans le verre ou dans la pierre
Songtext-ubersetzung.com

Pierre après pierre, jour après jour
De siècle en siècle avec amour
Il a vu s'élever les tours
Qu'il avait bâties de ses mains

Les poètes et les troubadours
Ont chanté des chansons d'amour
Qui promettaient au genre humain
De meilleurs lendemains

Il est foutu le temps des cathédrales
La foule des barbares
Est aux portes de la ville
Laissez entrer ces païens, ces vandales
La fin de ce monde
Est prévue pour l'an deux mille
Est prévue pour l'an deux mille

Es ist eine Geschichte, die stattfinden muss
Das schöne Paris im Jahr Gottes
Mil-four-100-82
Geschichte von Liebe und Sehnsucht

Wir anonymen Künstler
Skulptur oder Reim
Sie versuchen, zu transkribieren
Seit Jahrhunderten kommen

(Chorus)
Es kam die Zeit der Kathedralen
Die Welt hat sich eingetragen
In einem neuen Jahrtausend
Der Mann wollte zu den Sternen zu klettern
Schreiben Sie die Geschichte
Im Glas oder Stein
Songtext-ubersetzung.com

Stein für Stein, Tag für Tag
Von Jahrhundert zu Jahrhundert mit Liebe
Er sah Haustürme
Er hatte mit seinen Händen gebaut

Dichter und Troubadoure
Sang Liebeslieder
Wer versprach für die Menschheit
Eine bessere Zukunft

Er hat die Zeit der Kathedralen getan
Die Menge der Barbaren
Ist das Tor zur Stadt
Lassen Sie diese Heiden geben, diese Vandalen
Das Ende der Welt
Ist für Jahr zweitausend geplant
Ist für Jahr zweitausend geplant


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten