Bernd Clüver - Sie war zu schön für mich allein Songtext

Ich steh am Tresen und will noch nicht heim
Der Kneipenrauch beißt in den Augen
Es will mir noch nicht in den Schädel rein
Dass sie mich hinterging, ich kann's nicht glauben

Einem Mädchen nachzuschnüffeln liegt mir nicht
Doch die Wahrheit war ein Schlag ins Gesicht
Ja mein Herz ging ihrer Schönheit völlig auf den Leim
Sie war zu schön für mich allein, oh, oh, oh, - oh
Sie war zu schön für mich allein

Ich seh mich noch aus ihrer Haustür gehn
Fühl ihren Blick durch Fensterscheiben
Wir waren beide quitt, nun war's geschehn
Jetzt gab es keine Chance mehr zu bleiben

Es tut weh, wenn ein Gefühl zusammenbricht
Doch betrinken werd ich mich deswegen nicht
Meine Seele spielt verrückt
Doch mein Verstand sieht ein
Sie war zu schön für mich allein, oh, oh, oh, - oh
Sie war zu schön für mich allein

Ich war für sie Chauffeur für kurze Zeit
Jetzt wird es andre Fahrer geben
Ich hass dich nicht mein Freund, Du tust mir leid
Du wirst dasselbe Ding erleben

Ja Du teilst mit ihr, denn Du vertraust ihr schon
Da auf einmal geht bei ihr das Telefon
Du gehst ran
Doch jemand hängt den Hörer wieder ein

Sie ist zu schön für dich allein, oh, oh, oh, - oh
Sie ist zu schön für dich allein
Sie ist zu schön für dich allein, oh, oh, oh, - oh
Sie ist zu schön für dich allein
Sie ist zu schön für dich allein, oh, oh, oh, - oh
Sie ist zu schön für dich allein